PETE BOATENG reist mit 'Rolling Stone' in seine Vergangenheit (Video)

Wenn PETE BOATENG nicht gerade als Backup von Marteria und SSIO die Clubs und Konzerthallen in ganz Europa unsicher macht, schreibt er auch eigene Songs.

‘Rolling Stone’ ist nun der erste Solotrack des neuesten Buback-Signings und erzählt von seiner Kindheit auf Reggae-Konzerten. Das Green Berlin-Mitglied zeichnet darauf seinen musikalischen Werdegang nach, rappt von den Anfängen und Tiefschlägen als Künstler und seiner neuen Rolle als Familienvater.

Im Video tauchen einige treue Wegbegleiter des getriebenen Weltenbummler auf, darunter SSIO, BenDma, Kid Simius, K-Paul, Chefket und Nobody’s Face, der mit Bergerbeats den Reggae-Tune produzierte:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere