Der Multiinstrumentalist Peter Broderick veröffentlicht heute neues Album „All Together Again“  und sagt selbst über das Album:
 

In meinen Anfangstagen war ich ziemlich stolz darauf, dass ich alle Instrumente selbst einspielte und auch die Aufnahmen im Alleingang machte. Später ging ich dann auch andere Wege: Ich arbeitete mit anderen Musikern, mit Tontechnikern. Dieses Album bedeutet mir auch deshalb so viel, weil es eine Rückkehr zu meinem ursprünglichen Ansatz markiert. Ich spiele auch hier sämtliche Instrumente selbst, so limitiert das z.T. klingen mag, und auch in Sachen Aufnahme und Abmischen sind es meine Limitierungen, die den Ton angeben. Ich war schon immer an allen möglichen Instrumenten und allen erdenklichen Arten von Musik interessiert, und ich hoffe, dass dieses Album genau diese Neugier zum Ausdruck bringt: Hoffentlich fühlt man, was mir diese Sache, die wir Musik nennen, bedeutet. Can you dig it?“

Auch für das Artwork des Albums war Peter selbst verantwortlich. Es entstand in seiner Heimatstadt Portland, und jeder der farbigen Papierschnipsel, die er mit Schere und Kleber zu einer Collage zusammengefügt hat, repräsentiert einen der neun Songs von „All Together Again“.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.