Mit dem Munich Sound und Künstlern wie Giorgio Moroder, Silver Convention und Donna Summer war München in den 70er Jahren schon mal eine große Nummer in Sachen Disco Music.

Das Münchner Trio PHO QUEUE, bestehend aus Sänger und Komponist Adriano Prestel, DJ und Produzent Felix Kirner sowie Gitarrist Ferdinand Kirner, knüpft mit seinem Debüt „Sweet“ an diese Zeit an und beweist, dass München immer noch gut Disco kann :)
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.