© Screenshot // YouTube

© Screenshot // YouTube

US-Rapper Prince Ea scheint der Kampf gegen die Zerstörung der Natur ein besonderes Anliegen zu sein. Er hat den internationalen „Earth Day“ am 22. April zum Anlass genommen, einen sechs-minütigen Clip mit dem Titel „Sorry“ ins Netz zu stellen, in dem er sich bei künftigen Generationen für die Abholzung des Regenwaldes und den Klimawandel entschuldigt und eine düstere Zukunft prognostiziert, wenn die Menschheit so weitermacht. Das Ganze hat mit HiHop wenig zu tun und kommt sehr theatralisch daher, hat aber mittlerweile auf Facebook schon knapp 50 Mio. (!) Aufrufe. Mittlerweile gibt es das Video auch auf Youtube:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2VSTEpzY0FsazFNP3JlbD0wIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

To DIRECTLY Fight the Destruction and Stand For Trees go to: https://standfortrees.org/en/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.