„Universal Vibrations“ ist das Debütalbum mit Originalmaterial des Produzenten Sam Redmore,
der vielen als THE REFLEX durch seine Edits und Remixe ein Begriff ist.

Auf BBC 6 laufen seine Stücke rauf und runter, JazzFM hat das Album gerade zur „Record of the week“ ernannt.

Vor allem die Single ‚Nagu‘ hat sich zu einer festen Größe im Tagesprogramm von BBC 6 Music entwickelt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
Sam über „Universal Vibrations“:

„Nachdem ich viele Jahre damit verbracht habe, die Musik anderer Leute zu remixen und neu zu bearbeiten, ist es mir eine große Freude, mein Debütalbum mit eigenem Material zu präsentieren. Was als einfache Idee vor vielen Monden in meinem Gästezimmer begann, hat sich im Laufe der Zeit zu den elf Tracks entwickelt, die wir heute hier haben. Es war eine wunderbare Erfahrung, mit so vielen talentierten Musikern zusammenzuarbeiten, und so ist ein Werk entstanden, das ich nie für möglich gehalten hätte. Ich hoffe, ihr habt beim Hören genauso viel Spaß wie ich bei der Entstehung!“

 
Der Spaß ist garantiert. Überzeugt Euch selbst:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.