Mit ihrem dritten Album „Milk & Money‟ liefert die Hamburger Popsängerin und Songschreiberin Sarajane hochgradig empathische und kraftvoll kickende Hits für alle hard hustling people. Insbesondere für alle Mütter, die zwischen Business, Baby und Beziehung nochmal eben den Lippenstift nachziehen. Oder einfach erschöpft einschlafen. „Ich habe noch nie so viel geplant und umgeworfen wie bei dieser Albumproduktion‟, erzählt Sarajane, die im Herbst 2020 ihren Sohn zur Welt brachte.

Und dass Sarajane mit „Milk & Money‟ noch ein Level weitergeht in Sachen Mut und Offenheit, das zeigt allein das Albumcover. Als barbusige Königin thront sie in Tüll auf einem Tresor. Das Kind an der Brust. Ihre markante Haartolle trägt sie wie eine Krone. Ein starkes und zugleich sehr persönliches Bild, das so nicht geplant war.

„Wir haben das Shooting babyfreundlich bei uns im Wohnzimmer realisiert‟, erzählt Sarajane. Und auf einmal hatte ihr Sohn eben Hunger, weshalb sie anfing zu stillen. So ist das Cover nun ein eindrückliches Dokument, was Mütter alles gleichzeitig leisten. Stylish aussehen, sinnlich sein, ein Baby füttern, Geld verdienen, ihr Ding durchziehen.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.