Meinen die das jetzt ernst?
Die beiden blonden Charmeure des Wiener Duos Schönbrunner Gloriettenstürmer bewegen sich zwischen Klischees und Kunst – ein Hybrid aus klassischem Schlager und modernen Musikelementen aus Pop, Rock bis hin zu HipHop.

Die Debüt-Single “Lass heute Nacht”  entstand in Zusammenarbeit mit Benedikt Schöller und Timothy Auld von Truva Music, die den selbstgeschriebenen Songs der Gloriettenstürmer den perfekten Schliff Kitsch beigefügt haben. Das protzige Musik-Video spricht ebenfalls für sich – so etwas hat der Schlager noch nicht gesehen.

Und ob die beiden das jetzt ernst meinen, müsst Ihr selbst entscheiden :)

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.