Mit „Keep On Keepin‘ On“ haben Shirley Davis & The Silverbacks nach „Black Rose“ (2016) und „Wishes And Wants“ (2018) ihr drittes Album veröffentlicht.

Die ersten beiden Alben wurden von Kritiker:innen und sogar von der Daptone-Legende Sharon Jones hoch gelobt.

Von Sharon Jones, für der sie auch als Songschreiberin tätig war, entlehnte Shirley Davis auch den Titel für ihr neues Album.

“Keep On Keepin’ On” waren – so die Legende – die letzten Worte der 2016 verstorbenen Sharon Jones an Shirley Davis,
die mit diesem Album dem Titel „Queen of Deep Funk“, der bisher Sharon Jones vorbehalten war, einen riesengroßen Schritt nähergekommen ist.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.