© Cash Machine Records

© Cash Machine Records


 

Nach „Kush Ups“ (feat. Wiz Khalifa) und dem R’n’B-esken „Point Seen Money Gone“ (feat. Jeremih) veröffentlicht Snoop Dogg mit „Legend“ und dem Titeltrack „Coolaid Man“ zwei weitere Tracks, die deutlich machen, wie sein „Coolaid“ Album die eigenen G-Funk Wurzeln mit aktuellen Einflüssen vermengt:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
  

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.