Cover Artwork: Nikita

Die indisch-schottische Rapperin und Reggae-Sängerin Sumati Bhardwaj aka SOOM T meldet sich heute mit ihrem neuen Studioalbum GOOD zurück, das sie über ihr eigenes Label Renegade Masters komplett selbst produziert hat.

In diesem neuen Reggae-Dub-Album, dem Ergebnis von zehn Jahren des Schreibens, Komponierens und Produzierens, mischt die schottische MC die Studioaufnahmen ihrer Musiker The Stone Monks mit digitalen Produktionen verschiedener Komponisten.
Aus dieser Vielzahl von Musikern und Produzenten entsteht ein origineller Sound an der Kreuzung von Reggae, Dub, Jazz und etwas Pop.

Wie gewohnt prangert Die ‚Raggamuffin Queen‘ die politischen und sozialen Themen der heutigen Zeit an, und zwar mit einem spirituellen Ansatz, einem unnachahmlichen Stil und ihrem eigenen prägnanten Flow.

Check it out!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.