SOOM T ist eine schottische Sängerin mit indischen Wurzeln. Aufgewachsen in einem Armenviertel in Glasgow hat sie am eigenen Leib erfahren müssen, dass in dieser Welt nicht alle gleiche Chancen haben und vor allem unterschiedlich behandelt werden. Inhalte, die auch heute noch in ihren Texten auftauchen..

Für die Aufnahmen ihres mittlerweile vierten Albums „The Arch“ hat sie wieder mit DJ Kunta zusammengearbeitet, mit dem sie ihre ersten Auftritte in Frankreich absolvierte und mit dem sie über die Jahre eine gemeinsame Vision entwickelte. Die Musik kommt von Highly Seen, einer Band aus Lyon. SOOM T liefert dazu engagierte Texte, die eine Reflexion ihres christlichen Glauben sind, welcher sich auch im Titel „The Arch“ und dem Artwork widerspiegelt.

Ein starkes Album der ‚Prinzessin des Raggamuffin‘!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.