SOULFOOD: so isst man in WAKANDA - geschmortes Lamm mit Gemüsereis (Rezept)

Dieses himmlische Rezept habe ich bei Tasty entdeckt, schon mehrmals gekocht und meine Gäste und ich waren jedes Mal begeistert.

Es ist ein ostafrikanisches Rezept von Nnedi Okorafor, der Autorin des Black Panther Films. Somit ein Rezept aus Wakanda ;)


 


GESCHMORTES LAMM

Zutaten:
2 Esslöffel Planzenöl
900 g Lammfleisch, mager und ohne Knochen
Salz und Pfeffer
2 rote Zwiebeln
60 g Ghee
4 Knoblauchzehen
1 Esslöffel kleingehackter Ingwer
1 Esslöffel Paprikapulver
1 Teelöffel Cayennepfeffer
½ Teelöffel Bockshornkleepulver
¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
½ Teelöffel Kardamonpulver
¼ Teelöffel gemahlene Nelken
¼ Teelöffel Zimtpulver
¼ Teelöffel Piment gemahlen
2 Esslöffel Tomatenmark
400-500 ml Rinder- oder Lamm-Fond

Zubereitung:

  • Lammfleisch in ca. 5 cm große Stücke schneiden.
  • Die Stücke im Pfanzenöl scharf anbraten (ca. 10 Min.) und salzen und pfeffern.
  • Das angebratene Fleisch aus dem Topf nehmen.
  • Im selben Topf die kleingehackten Zwiebeln für 15-20 Minuten anschwitzen und
  • Ghee, kleingehackten Knoblauch und Ingwer, Paprikapulver, Cayenne-Pfeffer, Bockshornklee, Muskatnuss, Kardamon, Nelken, Zimt, Piment und Tomatenmark hinzufügen und vermischen.
  • Mit dem Fond aufgießen und die Fleischstücke wieder hinzufügen.
  • Das Ganze bei kleiner Hitze 2 Stunden schmoren bis der Großteil der Flüssgkeit eingekocht ist.

 


GEMÜSEREIS (PILAU)

Zutaten:
60 g Ghee
2 rote Zwiebeln
½ Kohl
220 g Karotten
4 Knoblauchzehen
1 Esslöffel kleingehackter Ingwer
Salz und Pfeffer
1 Esslöffel Kreuzkümmelpulver
1 Esslöffel Currypulver
1 Teelöffel Kardamonpulver
460 g Basmatireis
750 ml Wasser
1 Lorbeerblatt
1 Zimtstange
1 Sternanis
2-3 Frühlingszwiebeln
65 g Cashewnüsse
Samen eines ½ Granatapfels

Zubereitung:

  • Die kleingehackten Zwiebeln in einen großen Topf für 15-20 Minuten mit dem Ghee anschwitzen und dann den
  • kleingehackten Kohl, Karotten, Knoblauch und Ingwer dazugeben und bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Salz und Pfeffer, Kreuzkümmelpulver, Currypulver und Kardamonpulver hinzufügen,
  • Den Reis dazugeben, kurz mit anbraten und danach mit dem Wasser aufgiessen.
  • Lorbeerblatt, Zimtstange und Sternanis hinzufügen und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen.

 


Den Gemüsereis auf einem großen Teller anrichten und in der Mittel eine kleine Mulde formen.

Das geschmorte Lamm in diese Mulde geben und das Ganze mit den kleingeschnittenen Frühlingszwiebeln, Cashewnüssen und den Granatapfelsamen garnieren.

Und nun guten Appetit!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere