Soulounge are back!

Fast zweihundert Konzerte, drei Alben und eine DVD in beinahe zehn Jahren.

Das ist die Bilanz der Soulounge in Zahlen. Dazu gehören Highlights wie die Auftritte mit Lamont Dozier, dem Hit-Songwriter der Motown-Zeit, oder Andrew Roachford, Support-Gigs für Me’shell Ndegeocello, George Benson oder James Brown und Festivals wie das renommierte schweizerische »Montreux Jazz«. Auch als »Talentschmiede« hat sich die Soulounge bewährt: Johannes Oerding, Miss Platnum, Joy »Ayo« Ogunmaki oder auch Roger Cicero haben beeindruckende Karrieren hingelegt.

Ende 2010 löste sich die Band vorläufig auf, wurde jetzt aber von Bandleader Sven Bünger wiederbelebt.

Aktuell spielt sich die Soulounge mit neuen Musikern und talentierten Gästen im Rahmen von Live Studio Sessions warm.

Hier das erste Video aus diesen Sessions:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.