Beiträge

Eine der unerwartetsten Geschichten in der Musikbranche in diesem Jahr ist die Rückkehr von LEWIS TAYLOR.

Der britische Sänger, Songwriter und Multiinstrumentalist, der sich nach der Veröffentlichung von fünf Alben zwischen 2002 und 2005 aus der Musikbranche zurückgezogen hatte, kündigte im Juni letzten Jahres still und leise an, dass er Ende 2021 ein neues Album veröffentlichen würde. Aufgrund von einigen technischen Schwierigkeiten, die die Veröffentlichung verzögerten, wurde das Album erst jetzt im August genauso still und leise veröffentlicht.

NUMB wurde über einen Zeitraum von zwei Jahren aufgenommen und soll „eine Rückkehr zu der dunkleren, atmosphärischen und mysteriösen Seite seines Schaffens“ sein. LEWIS TAYLOR knüpft damit auf jeden Fall an seine früheren Werke an, wobei der Pop-Anteil deutlich gestiegen ist.

So richtig warm bin ich mit dem neuen Album noch nicht geworden, aber hört selbst:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Bald ist es soweit. Der von mir sehr verehrte britische Soulsänger und Multiinstrumentalist Lewis Taylor veröffentlicht nach 17 Jahren musikalischer Pause endlich sein neues Album NUMB (VÖ 26.08.2022).

Vor ein paar Tagen ist dazu ein Album-Sampler erschienen:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

DJ-Legende und Remixer John Morales legt ein exklusives Set für Wax Poetics auf, das seine neu veröffentlichten Teddy Pendergrass-Remixe enthält:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
Sein neues Album „John Morales Presents Teddy Pendergrass – The Voice – Remixed With Philly Love“ ist jetzt auf BBE erschienen:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden