Beiträge

HOLLYWOOD DUB

 

Berühmte Filmmelodien im Dub-Gewand von Thomas Blanchot aka MATO:

Today, Mato is back with another target for his special skills as a tailor of reggae music, this time focusing on classic musical themes from original soundtracks. Imagine if Lalo Schiffrin, Nino Rota, Gorgio Moroder, Ennio Morricone or John Williams had been blunted at Lee “Scratch” Perry’s Black Ark studio… there you go, this is Hollywoo Dub!!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Erin Costelo stammt aus Halifax, Nova Scotia, Kanada. Nicht unbedingt ein Zentrum für Soulmusic. Dennoch gewann sie für ihr letztes Album „We Can Get Over“ den East Coast Music Award für „R&B/Soul Album des Jahres“ und den Nova Scotia Music Award als „Musikerin des Jahres“. Erin stand schon mit vielen Musiklegenden auf der Bühne, unter anderem Mavis Staples, Dr. John, Boz Scaggs und Bettye LaVette. In ihrer Heimat wird sie im Radio rauf und runter gespielt, hierzulande ist sie noch ein Geheimtipp.

Das sollte sich mit ihrem neuesten Album „Down Below, The Status Quo“, dass auf dem Wiener Label Seayou Records veröffentlicht wurde, ändern. Zu hören gibt es Soul in vielerlei Spielarten: rockig, bluesig, poppig und balladesk. Immer gekrönt von ihrer unverwechselbaren Stimme. Empfehlung!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

849 - will compose. flare

 

Der aus Paris stammende Produzent William Rezé aka Thylacine hat mit “Transsiberian” ein Konzeptalbum mit pulsierenden und epischen Songs geschaffen. Aufgenommen während einer Zugreise mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Vladivostok verschmilzt es elektronische Landschaften mit perfekt abgestimmten Pop und experimenteller Musik, dekoriert mit Field Recordings und Aufnahmen traditioneller Lieder entlang der Strecke. Bei jedem Stop-Over nahm Thylacine traditionelle Songs mit verschiedensten lokalen Persönlichkeiten und Künstlern auf und komponierte daraus in den nächsten 2 Tagen im Zug jeweils einen neuen Song.

Ähnlich wie Paul Kalkbrenner hat Thylacine die Fähigkeit seine pulsierende Klanglandschaften mit den akustischen Aufnahmen seiner Reise zu epischen Songs zu verschmelzen. Hört mal rein!

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden