Beiträge

Der luxemburgische Komponist und Schlagzeuger Jeff Herr und seine Bandkollegen Maxime Bender und Laurent Payfart entwerfen als Jeff Herr Corporation auf einem starken mitunter funky geprägten Rhythmusgeflecht eine Jazzmusik, die sie selbst als vintage modern bezeichnen. Zwischen gut durchdachten Kompositionen und freimütigen Improvisationen wird die improvisatorische Leidenschaft des Jazz in variantenreichen Kompositionen ausgelebt.

Für ihr neues Album Manifesto haben sie sich niemanden geringeren als den Gitarristen Adam Rogers ins Studio geholt, welcher bereits mit Norah Jones, Paul Simon und Ravi Coltrane zusammengearbeitet hat. Das Album enthält sieben Eigenkompositionen und eine ausergewöhnliche Coverversion von Randy Newmans Song ‚Same Girl‘.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

Die französische Reggaeband Païaka bewegt sich zwischen energetischem Reggae und ätherischen Roots; eine originelle Mischung nach einem sehr modernen Rezept, welches man auf dem neuen Album „The Line“  wieder einmal hören kann. Es ist eine subtile Mischung aus sanften Harmonien gepaart mit knackigen Rhythmen, einen Hauch Dub und offensichtlich offen für Jazz und Rock.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Von DJ Paul Lomax zusammengestellte Compilation.

CD1 – Mountain Deep
Paul Lomax mixt hier entspannte, emotionale Deep House Tracks von Künstlern und Remixern wie Satori feat. Miou Amadée, Terranova feat. Nicolette Krebitz, Udo Kier, Gui Boratto, Solunn, Bas Roos, Aka Aka & Thalstroem, Chasing Kurt, Lissat & Voltaxx und vielen anderen.

CD2 – Mountain Club
hält zwar den Entspannungsgrad der ersten CD, aber zielt bewusst mehr auf die Tänzfläche mit Tracks und Remixen von u.a. Alex Dimou feat. Black Soda, Dantiez Saunderson & Khila, Gianni Bini & The Rituals, Alex Kenji, Damian Lazarus & Ancient Moons, Gorgon City, Dario D’Attis & David Aurel, Sam Divine & Cassimm und The Cube Guys.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden