Beiträge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der südafrikanische Multi-Instrumentalist und Live-Looping-Künstler Reinhardt Buhr hat vor kurzem sein aktuelles Album Movement 3 – Berlin veröffentlicht:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

‘I dine øjne’ ist die erste Single aus dem neuen Efterklang Album „Altid Sammen“ (VÖ 20. September 2019):
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Der Sommerhit ‘Talk It Out’ von Tash Sultana und Matt Corby hat ein wunderschönes psychedelisches Video bekommen, das von dem in Melbourne lebenden Künstler Andrew Onorato kreiert wurde. Onorato hatte zuvor u.a. schon mit Childish Gambino an dessen Video zu “Feels Like Summer” gearbeitet.

“I’d like to give a big thank you to the artists behind this clip, Andrew Onorato and Pat Fox, for creating this amazing visual trip.”
– Matt Corby

“I’m super proud to share a songwriting experience with someone who I hold up so highly, and seeing how we both hate being in front of the camera we decided to make a wicked animation that combines both our styles and Backgrounds.”
– Tash Sultana

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Crédit: Grant Tyrell

Nach ihrem Debütalbum „Take A Rest“ (2017) hat das australische Electro-Quartet Tora mit „Can’t Buy The Mood“ ihr zweites Album veröffentlicht, nachdem sie die vergangenen beiden Jahre damit zugebracht haben, die Welt zu bereisen und an neuem Material zu arbeiten. Hierfür verbrachten sie viel Zeit in London, L.A., Berlin und Amsterdam, um Songs zu schreiben, mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten, zu lernen und sich weiterzuentwickeln.

Das Ergebnis spiegelt sich nun auf „Can’t Buy The Mood“ wider. Ihre musikalische Mixtur aus R’n’B, Electro und souligen Momenten haben sie verfeinert und mit sehr viel Gefühl und wunderschönen Melodien angereichert. Das sollte man sich nicht entgehen lassen!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Das Indie Quartett Friedberg aus London hat das offizielle Video zur aktuellen Single ‘Go Wild’ veröffentlicht:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Bat for Lashes // photocredit: Logan White

Natasha Khan aka Bat for Lashes veröffentlicht heute mit ‘The Hunger’ eine neue Single + Musikvideo aus ihrem kommenden Album „Lost Girls“ (VÖ 06.09.2019):

‘The Hunger,’ which Khan directed and stars in, is shot in an otherworldly nowhere place, and reveals Khan’s character Nikki Pink’s rise as the head priestess of the Lost Girls, spreading magic and light through a sensual ceremonial performance. A meditation on love, grief, release, and redemption, the video was produced in collaboration with her production company Lief.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Khruangbin by Andrew Cotterill

Das texanische Trio Khruangbin veröffentlicht mit „Hasta El Cielo” eine sensationelle Dub-Version ihres zweiten Albums „Con Todo El Mundo” von 2018.

Das komplette Album wurde vom legendären jamaikanischen Produzenten Scientist neu bearbeitet und arrangiert.

Hier ist es im full Album-Stream:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Tash Sultana und Matt Corby haben sich zusammengetan und die Single ‘Talk It Out’ aufgenommen.

Der Song bringt zwei der profiliertesten Multiinstrumentalisten der Pop-Gegenwart zusammen. Tash und Matt haben sich mit ihren einnehmenden Bühnenshows jeweils eine enorme weltweite Fanbase erspielt.

Zum ersten Mal trafen sich die beiden vor zwei Jahren, als Tash gerade erst begonnen hatte, Musik zu veröffentlichen. “Uns verbinden ähnliche Erfahrungen”, so Matt, der sich wie Tash zunächst ohne große Unterstützung seitens traditioneller Medien etablieren konnte.

„Ich schrieb den Song während der Sessions für Rainbow Valley, aber er war anders als der Rest auf dem Album. Er fühlte sich nicht passend an für die Platte. Ich habe ihn mir also kürzlich noch einmal mit Trash angeschaut. Tash hat ein echtes musikalisches Biest in sich und ich wusste, egal, was ich ihr vorspiele, sie wird etwas damit machen. Es war großartig mit einer solchen Künstlerin zu kollaborieren und zu sehen, wie sie ihren eigenen Stil in den Song einwebt.“
erzählt Matt, der bis auf Tashs Gitarre die Instrumente eingespielt hat

 
Und hier ist das Ergebnis:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Aus der neuen Johnny Popcorn EP W.A.N.A.We Are No Animals (VÖ 11.07.2019):
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Johnnypopcorn.com

 
 

Das Münchner Future Soul Plattenlabel Tokyo Dawn Records liefert mit ‘The Nature Volume 1’ einen sehr interessanten Einblick in die alternative australische Musikszene im Spannungsfeld von Soul, Funk, Jazz und HipHop.

Da gibt es viel zu entdecken. Check it out:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

KEXP presents Bilal performing live in the KEXP studio.
Recorded February 13, 2019.

Songs:
Sirens II
Winning Hand
White Turns To Grey
Astray

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Chris Orrick hat seine bisherige musikalische Karriere damit verbracht, Antworten auf Fragen zu finden, vor denen die meisten Menschen Angst hätten sie überhaupt zu stellen. Der ehemalige Fabrikarbeiter aus Michigan, der früher als Red Pill bekannt war, hat die letzte halbe Dekade damit verbracht, industriellen Verfall, familiäre Schmerzen und Suchterkrankungen besser zu dokumentieren als fast jeder andere, der auf dieser vergifteten Erde lebt. Er und seine Musik ist irgendwo zwischen Charles Bukowski und Michael Moore zu verorten.

“This album is dedicated to the damage done by the 2016 United States Presidential Election, Social Media and the 24 Hour News Cycle.”
Chris Orrick

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Auf der neuen EP “Friends” des mexikanisch-amerikanischen Multitalents Omar Apollo herrscht absolute Vielseitigkeit.

Hier stehen Elemente aus Jazz, R’n’B, Funk, Alternative, Soul und Popmusik wie selbstverständlich nebeneinander und sind damit der perfekte Soundtrack für den abwechslungsreichen April.

Pitchfork hat Omar Apollo kürzlich als Rising Artist vorgestellt, und Youtube hat ihn als Teil des diesjährigen internationalen Künstlerentwicklungsprogramms Foundry angekündigt, mit Alumni wie Cuco, ROSALÍA, Gunna, Chloe X Halle und Dua Lipa.

Dass der Hype berechtigt ist, könnt ihr hier nachhören:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden