Beiträge

Animiertes Video aus dem gerade veröffentlichten Album ‘The Lost Berlin Tapes’unter dem Video im Spotify-Stream – des Ella Fitzgerald Konzerts aus dem Jahr 1962:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Open Mike Eagle hat zu dem Eröffnungs-Song ‚death parade‘ aus seinem neuen Album „Anime, Trauma and Divorce“ (VÖ 16.10.2020) ein animiertes Video veröffentlicht.

“This song is about the cycle of trauma. The personal trauma thats been a throughline in my life and how traumatized people tend to inflict more trauma on themselves and others.“

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Sein neues Album #ATandD beschreibt Open Mike Eagle wie folgt:

“This is the sound of a broken man sifting through the pieces while trying to rebuild, the struggle to self-critique while practicing self-care. Do you disassociate by envisioning yourself as the lead in your favorite anime, or do you reflect on your headass behavior? Tattoos and beer or push-ups and smoothies?”

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden