Beiträge

Foto: Felix Groteloh

Mit ihrem neuen Album LOVERS  lassen Äl Jawala alle stilistischen Hüllen fallen und feiern die radikale Vielfalt und die pure Lust an der Musik. Von den archaischen Al-Jawala-Wurzeln mit virtuosen Balkan Saxophonen, Percussions und Didgeridoo, hat die Combo einen langen Weg zurückgelegt hin zu Dancehall Groove, Surfgitarren, Tropical Beats, psychedelischem Dub. Die Neuentdeckung aber ist die Stimme ihrer Saxophonistin Steff Schimmer. Mit dem Gesang spielt auf LOVERS  auch die Wortebene eine tragende Rolle und eröffnet der ursprünglich rein instrumentalen Band völlig neue Welten. Das Album ist eine musikalischen Widmung an alle „LOVERS“ sprich alle, die auf ihre Art für die Liebe kämpfen. Happy Releaseday!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

 

Der gute Frieder D hat uns ein Goulash Mixtape zubereitet!
 

Zutaten
Django 3000 – Rucki Werch (Hände Hoch!)
Edi Partizani & Stereo Partizan – Ruki Verch (Haris Pilton Dub Remix)
Balkan Hotsteppers – Insane Kolomeika (Amsterdam Klezmer Band vs Cypress Hill)
Cayetano featuring NEK – Babylon on Fire
M’siou Rigolitch – The Bell Tolls For The Masters Of Babylon (Forty Thieves Orkestar vs Metallica feat. Knightstalker)
Trovaci – Sternenhimmel (feat. Hubert Kah)
Locomondo – Griechischer Wein
Blend Mishkin & Roots Evolution featuring Jammaroots & BNC – Baby Got Me Good
Mahala Raï Banda – Balkan Reggae (La Cherga Mix) [feat. Adisa Zvekic]
Hylu & Jago – Pressure (feat. Kosher) [Ghost Writerz Remix]
Manu Chao & Chalart58 (feat. Sr. Wilson) – A la par del amor
Besidos – Burning & Looting (feat. MC Yinka)
Nôze – In The Back Of My Ship (feat. dOP)
Stavroz – Hold On (Original Mix)
Kormac – Wash My Hands
Binder & Krieglstein – Daddy
LB27 – Feel Di Roots!
Timewarp inc featuring Georges Perin – Theory of Revolution
One Lion – Babylon Town (feat. NRG-D)

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

 

 

Fotocredit: Jason Krueger


 
Mit einer unvergleichlichen Mischung aus Pop, Folk und Balkan mit arabischen Einflüssen, ziehen die Multi-Instrumentalisten von BUKAHARA ihr Publikum magisch in den Bann.
Wer noch nicht mit den Kölnern vertraut ist, kann sich im Video zum Song „New Home“ aus dem heute erscheinenden dritten BUKAHARA Studioalbum und in folgendem Livevideo einen ersten Eindruck verschaffen. In „New Home“ verarbeiten die Jungs ein zeitaktuelles Thema, welches unter die Haut geht, aber seht selbst:
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Ab März darf man sich dann auch wieder Live von der einzigartigen BUKAHARA Energie anstecken lassen – hier alle Termine auf einen Blick:

 
 

 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden