Beiträge

Wie bereits angekündigt, läuft das OASIS Biopic SUPERSONIC  am 27. Oktober hierzulande einmalig im Kino.
Zu den drei bisherigen Städten Berlin, Hamburg und München kamen nun einige weitere Städte und Kinos hinzu:

 

· Berlin: Kino International um 21.30 Uhr – inkl. Bühnenpräsentation mit Liam Gallagher und Paul „Bonehead“ Arthurs, moderiert von Markus Kavka

· Berlin: Delphi um 20.30 Uhr – im Anschluss: Bühnenpräsentation mit Liam Gallagher und Paul „Bonehead“ Arthurs, moderiert von Markus Kavka

· Dresden: Schauburg um 21.30 Uhr

· Leipzig: Passage um 21.00 Uhr

· Düsseldorf: Atelier – Kino im Savoy um 21.30 Uhr

· Köln: Cinenova um 20.30 Uhr

· Frankfurt: Harmonie Kinos um 21.00 Uhr

· Karlsruhe: Schauburg-Theater um 21.00 Uhr

· Hamburg: Zeise Kinos um 21.30 Uhr

· Hannover: Kino am Raschplatz um 21.15 Uhr

· München: City Kinos um 21.30 Uhr

· Nürnberg: Cinecitta um 21:00 Uhr

· Stuttgart: Delphi um 20:45 Uhr

 
 
 
Am 11. November erscheint der spannende Einblick in die Karriere dieser besonderen und prägenden Band als DVD, Blu-ray und VoD:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 
 

Im Biopic OASIS: SUPERSONIC über die Band aus Manchester nähert sich Regisseur Mat Whitecross dem Phänomen OASIS.
Mit exklusivem Archivmaterial schafft er ein einzigartiges Band-Portrait und kreiert ein ganz persönliches Denkmal der erfolgreichen Britpop-Band, welches sich kein Fan entgehen lassen sollte.
 
Erste Einblicke gibt es im deutschen Trailer:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

Ascot Elite bringt die spannende Musik-Dokumentation OASIS: SUPERSONIC am 11. November 2016 auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 
 
Passend dazu wird die Dokumentation OASIS: SUPERSONIC am 27. Oktober 2016 als Kino-Event in Berlin, Hamburg und München gezeigt:

· Berlin: 21:30 Uhr im Kino International in Anwesenheit von Liam Gallagher und Paul „Bonehead“ Arthurs

· Hamburg: 21.30 Uhr in den Zeise Kinos

· München: 21.30 Uhr in den City Kinos
 
 
 

miles ahead

Miles Davis gibt es bald in Form eines Biopics im Kino zu sehen. Gespielt wird der Musiker von Don Cheadle, der mit dem Film auch gleich sein Filmregie-Debüt gibt.
Der Film erzählt die Geschichte der Jazz-Legende zur Zeit seines Comebacks Anfang der 80er-Jahre, in denen der Künstler zurückzogen und stark drogenabhängig seine Trompete vorerst an den Nagel hängte. In Rückblenden nimmt der Film auf Davis‘ Anfangsjahre und seine späteren Drogenprobleme Bezug.
Der Trailer zeigt den Musiker als abgewrackten Künstler, der vor körperlicher Gewalt und Waffengebrauch nicht zurückschreckt.
Der penetrante „Rolling Stone“-Journalist (Ewan McGregor), der Davis auf der Suche nach gestohlenen Musikbändern begleitet, schafft es schließlich, seine Karriere neu zu beleben
Weiterlesen