Beiträge

Der legendäre HipHop Produzent und MC Funky DL aus Hackney, East London, ist weit über 20 Jahre in der HipHop Szene aktiv und wurde 1997 für sein Debütalbum „Classic Was The Day“ mit dem britischen MOBO Award (Music of Black Origin) als Best HipHop Act ausgezeichnet.

Mit „Twenty“ hat er nun sein zwanzigstes (!) Album veröffentlicht und untermauert seinen Ruf als einer der führenden HipHop Produzenten der UK Szene mit einer Mischung aus jazzy HipHop, Boom Bap, Trap, Neo Soul, R’n’B und Latin.

Zu hören sind außerdem eine Reihe talentierter britischer Künstler wie die Sänger*innen Stee Moglie und Cicero, die Rapper Abioseh, Songer, Teddy Reiss und El-Emcee, sowie Jazz Funk Musiker Xantoné Blacq, Gitarrist Ed Riches and Bassist Sean Allen.

„Twenty“ ist ein grandioses old school HipHop-Album und zeigt den enormen Einfluss von Funky DL auf den UK HipHop über 20 Jahre.

Dicke Empfehlung!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

ANTRUE – Foto: Robert Maybach

ANTRUE von den Linzer HipHop Acts Da Staummtisch & TTR Allstars hat mit ANTI sein Solo-Album veröffentlicht.

Musikalisch kann man das Werk zwischen Reggae, Soul und HipHop verorten, Produzent Chill-ill liefert hierfür den perfekten Sound.

Der Albumtitel ist Programm: ANTI orientiert sich so ganz und gar nicht an den aktuellen musikalischen Trends und ist somit ein Gegenentwurf zu den belanglosen Düdeleien und textlichen Klischees, die aktuell kursieren. Damit ist Antrue gerade wegen seiner Sturheit und Leidenschaft auch ganz im Jetzt und Hier verankert. Ein klares Statement in unsicheren Zeiten. Stark!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

… ich bin heute beim Versuch, aus dem Tapekarton ein bestimmten Mix für einen Bekannten zu finden und digitalisieren, kläglich gescheitert.
Stattdessen habe ich ein altes Mixtape von DJ Hank und mir gefunden und dieses einfach digitalisiert.
„No Hennah!“ heißt das gute Tape, ist aus dem Jahr 1999 und wird auf meiner Seite von unserem legendären MC B ‚gehostet‘.
Im Intro kündigt MC B sogar ein Release von sich mit OC Mac(k) (?) an. OC Mac(k) kennen einige von euch, das ist nämlich der Stand Up Comedy Brudy Özcan Coşar. Ja ja, Sachen gab’s.
Auf jeden Fall ist da so der typische 0711 Club Boom Bap Sound drauf, den wir und die Leute damals gefeiert haben.
Wer ziel- und planlos ohne Kontrolle gerade durch sein Leben torkelt kann sich den Mix anhören.
Die Anderen natürlich auch.
DJ Emilio