Beiträge


 

 

Der Rapper und Produzent Genz mischt hier auf coole Art und Weise
Deutsch-Rap, Trap und Brass.

Check it out:
 

 

 

Einen solch tierischen Sunday Joint hatten wir noch nie: Oonops Drops, bekannt vom Brooklynradio, selektierte für seine Mischung ausschließlich Songs, die zumindest Tiere im Titel haben. Dieser eklektische Mix ist extrem vielfältig und reicht von Dub über Reggae, Soul, Funk zu Afro-Jazz bis hin zu Brass.
Ein tierisches Feuerwerk der Sounds. Viel Spaß damit!
BlogRebellen

 

Tracklisting

01 Blundetto featuring Hindi Zahra – White Birds
02 Bob Dylan – Man Gave Names To All The Animals
03 Prince Fatty – The Fat Panther
04 Tenor Saw – Golden Hen
05 Alice Russell – Fly In The Hand (DJ Vadim Remix)
06 Moonstarr – Tiger Funk
07 Quantic & Mr. Scruff – Giraffe Walk
08 Renegades Of Jazz – Zebra Talk
09 The Sorcerers – Elephant
10 The Maytals – Monkey Man
11 Amy Whinehouse – Monkey Man
12 U.N.K.L.E featuring Nigo & Scratch Perverts – Ape Shall Never Kill Ape (Twin Tower Mix)
13 Val Merrall’s Orchestra – The Horse
14 The Shaolin Afronauts – The Quiet Lion
15 Hackney Colliery Band – Africa

 

 
 

Der Münchener Sänger und Songwriter Kaled hat den Titeltrack seines Debütalbums „Kennst mi no“ (VÖ 11. Oktober 2018) mit den Jungs von LaBrassBanda neu eingespielt. Großartig!
 

 
Die “Kennst mi no” EP mit LaBrassBanda und Roger Rekless ist ab sofort erhältlich:


 

Happy Releaseday: The Unduster - The Red Album // Video + full album stream //  #tra18 #theredalbum

Die Ska- und Reggae-Rakete aus Niederbayern hebt wieder ab!
Pünktlich zur Festivalsaison melden sich The Unduster mit einem fulminanten Dauerfeuerwerk aus Ska, Reggae und Rap mit starken Funk- und Brass-Elementen zurück auf die musikalische Bühne – Und zementieren so endgültig ihren Status als nicht mehr wegzudenkendes Phänomen in der Musik- und Festivallandschaft im deutschsprachigen Raum.
 


#tra18 #theredalbum
 
 

The True Loves haben 5 Songs aus ihrem aktuellen Debütalbum “Famous Last Words”  vorgestellt:

Mary Pop Poppins
The Dirty
Famous Last Words
The Derp
On The Spot

 


http://KEXP.ORG presents The True Loves performing live in the KEXP studio. Recorded October 20, 2017.

 

 

 

 

 

 

Snoop Dogg lässt sich in seinem neuesten Video musikalisch vom Hypnotic Brass Ensemble unterstützen:
 

 

Auf "Babel Connexion" nimmt uns die internationale Formation HAÏDOUTI ORKESTAR mit auf eine musikalische Reise durch ihre Heimatländer Griechenland, Bulgarien, Türkei und Serbien // full Album stream

Pressefoto

Der schwungvolle Mix aus verschiedensten Stilrichtungen, unterstützt von Gesang in verschiedenen Sprachen, bringt uns die musikalische Vielfalt in Europa näher.

Das HAÏDOUTI ORKESTAR erschafft auf ihrem vierten Album “Babel Connexion”  die musikalische Verbindung zu ihren Reisen und Begegnungen im mittleren Osten.

2004 von Percussionist SYLVAIN DUPUIS gegründet, machte die aus Frankreich, Griechenland, Bulgarien, Serbien und der Türkei stammende Formation bereits mit ihren ersten Veröffentlichungen europaweit bei Kritikern Furore. Doch der vorläufige Höhepunkt sollte 2016 kommen, als sie vom umtriebigen französich-libanesischen Musiker und Komponisten IBRAHIM MAALOUF das Angebot bekamen, den Soundtrack für den Französischen Film La Vache (dt. Titel: Unterwegs mit Jacqueline)  des Regisseurs MOHAMED HAMIDI einzuspielen. Aufgrund dessen Erfolgs an den Kinokassen in Frankreich, Lateinamerika und Kanada wurden HAIDOUTI ORKESTAR sogar dazu eingeladen, auf der Schlussveranstaltung des Cannes Film Festival 2016 zu spielen.

Die gleiche Energie und Spielfreude, mit der sie Cannes beeindruckten, bannten sie nun auf ihr viertes Studioalbum, das sich mit üppiger Bläser-Sektion und schwungvollen Vocals als musikalisches Bindeglied ihrer Reisen durch den mittleren Osten und den dort erlebten Begegnungen versteht. Zusammen mit Rapper ROUDA, Jazz-Pianist BOJAN Z, Gitarrist OLIVIER TSHIMANGA und anderen Künstlern mit unterschiedlicher (musikalischer) Herkunft entstand ein Album, das Mauern einreißt in Zeiten, in denen sie vielerorts mit Hass und Intoleranz errichtet werden.

 

 

 

 

 

 

The Roots haben mal wieder ihre Klasse bewiesen und zusammen mit Bilal ihren neuesten Song “It Ain’t Fair”  in einem 12minütigen Jam live beim Tiny Desk Concert vorgestellt:
 

 

Mein Lieblingstrack aus dem aktuellen LaBrassBanda Album Around the World:
 

 

 

 

Dirty Dozen Brass Band: Tiny Desk Concert (Video)

Dirty Dozen Brass Band performs perform a Tiny Desk Concert on Feb. 23, 2017. (Claire Harbage/NPR)

 

Ein weiteres Tiny Desk Concert, diesmal mit der Dirty Dozen Brass Band aus New Orleans:

Playlist:

♪”Use Your Brain”
♪”Best Of All”
♪”Tomorrow”
♪”My Feet Can’t Fail Me Now”

LaBrassBanda melden sich zurück!

INDIAN EXPLOSION (BAUWAGN) ist der erste Vorbote auf das am 24.02.2017 erscheinende neue Album AROUND THE WORLD.  Ich find’s ziemlich geil!

 

 

 

Die energiegeladene Coverversion des Marvin Gaye Klassikers Sexual Healing  von der Hot 8 Brass Band aus New Orleans bläst dich buchstäblich um vor lauter Bläserwucht und Spielfreude :)

 


 
 
 
Diesen Track gibt es inklusive von 9 Remixen hier:
 

 
 
 
 
 
 
wiederentdeckt bei Marc
 

13690617_1267294183311311_3048984639662558379_n
 
Seit sieben Jahren verbinden MOOP MAMA die Kunst des Geschichtenerzählens mit einem einzigartigen Sound aus Bläsern, Beats und Rap.
Das hat ihnen den Ruf eines wahren Bühnenspektakels eingebracht.

 

“Bläser sind sehr menschliche Instrumente. Sie haben eine wahnsinnig direkte Energie, fast wie Gesang. Sie können laut und mächtig sein, aber auch gefühlvoll. Außerdem repräsentieren sie eine Gemeinschaft. Mit nur einem Bläser kann man keine Harmonie spielen. Es müssen immer mehrere Menschen zusammen kommen und ihren Teil dazu beitragen. Das ist, was uns ausmacht.”

 
 
Hier ein kleiner Vorgeschmack:
 


 
 

Die Tickets für das Konzert im Stuttgarter LKA Longhorn am kommenden Sonntag, 30. Oktober gibt es hier – Special Guest ist der Stuttgarter Rapper Marz, der vor kurzem sein hervorragendes Debütalbum I Love 2 Hate veröffentlichte.

 
 
 

Sexual Healing Remixes
 
Das Hot 8 Brass Band Cover von Marvin Gaye’s Klassiker “Sexual Healing” in 10 Varianten!
 

MOOP_MAMA_Album_160309_800

 

MOOP MAMA sind in diesen Tagen auf Guerilla Tour, um ihr neues Album „M.O.O.P.topia“ live vorzustellen. Hier der Videotagebucheintrag aus Stuttgart:

 


Die genauen Termine zur MOOP MAMA VMX Tour findet ihr immer zeitnah auf Facebook.

 

Seit bereits sieben Jahren verbinden MOOP MAMA ihren einzigartigen Bläsersound mit Deutsch-Rap und erzählen von amüsanten Alltagsbeobachtungen. Da klingt manchmal Element of Crime oder LaBrassBanda durch, bleibt aber trotzdem immer den ureigene Urban Brass Sound. Nun haben sie ihr drittes Album “M.O.O.P.TOPIA” aufgenommen und erstmals in der Geschichte der Band sind auch klassische Feature-Gäste zu hören: die Wesensverwandten von Blumentopf; der Bremer Flo Mega; Megaloh aus dem Umfeld von Max Herre; und Jan Delay, der Moop Mama kürzlich als Support-Act auf seine Tour durch die ganz großen Hallen einlud.

Anderes. Neues. Eigenes. Besser lässt sich die Idee von  MOOP MAMA und die Faszination von “M.O.O.P.topia” nicht auf den Punkt bringen. Überzeugt euch selbst:

 

 

Credi: Lena Semmelroggen

Credit: Lena Semmelroggen

 

MOOP MAMA melden sich mit ihrem ersten Musikvideo „Löscht das Internet“ aus dem kommenden Album „M.O.O.P.topia“ (VÖ: 27.05.16) zurück: