Beiträge

Die Latin-Funk-Band Brownout aus Austin/TX hat Public Enemys 90er Album „Fear of a Black Planet“ komplett gecovert. Good Job!
 

 

 

“All The Time” - THE TEMPTATIONS sind mit neuem Album zurück!

Die Motown-Legenden THE TEMPTATIONS melden sich mit dem neuen Studioalbum “All The Time” zurück. Auf diesem Cover Album interpretieren die Soul-Ikonen weltbekannte zeitgenössische Songs von Sam Smith, Bruno Mars, John Mayer, Maxwell, Ed Sheeran, Michael Jackson oder auch The Weeknd. Das Album enthält zudem drei brandneue Werke aus eigener Feder.

Unter der Leitung von Gründungsmitglied Otis Williams, präsentieren sich The Temptations in der aktuellen Besetzung so stimmgewaltig wie seit Jahrzehnten nicht mehr:
 


 

 

 

 

Die wunderschöne Interpretation des TLC Klassikers ‚Waterfalls‘  ist eine weitere Auskopplung aus dem Cover Album „Ventriloquist“ (VÖ 16. März 2018)  von Meshell Ndegeocello:
 


 
 
 

 

Die US-amerikanische Soulsängerin Morgan James veröffentlicht in regelmäßigen Abständen – neben ihren eigenen Sachen – wunderschöne akustische Coverversionen.

Der Höhepunkt aber sind ihre Full Album Cover, bei denen sie komplette Alben an einem Stück, nur begleitet von einem Gitarristen, einsingt – sehr stark war zum Beispiel ihre Version des D’Angelo Albums Black Messiah.

Auch das kürzlich dazugekommene Full Album Cover von John Mayers „Continuum“ ist wieder absolut hörens- und sehenswert:
 


 
00:00 waiting on the world to change
02:45 I don’t trust myself with loving you
06:16 Belief
10:03 Gravity
14:04 Heart of Life
16:49 Vultures
20:24 Stop this train
24:53 Slow dancing in a burning room
28:00 Dreaming with a broken heart
31:05 In repair
34:46 I’m gonna find another you

Zwei Jahre nach Brownout presents Brown Sabbath präsentiert uns die Latin-Funk-Band Brownout aus Austin/TX weitere Black Sabbath Klassiker im Psych-Funk-Style. Sehr geil!

 

 
 

Die brasilianische Sängerin, Gitarristin und Komponistin Badi Assad verschenkt eine 5 Track starke Compilation:

 

„Here is a small collection of some of my favorite original, cover and instrumental songs, including those from my latest release Hatched. Espero que você goste!“ – Badi

 
 


 
 
 
 

Die brasilianische Sängerin, Gitarristin und Komponistin Badi Assad hat ein komplettes Album mit Coverversionen aufgenommen.

“Im Januar 2015 traf ich meinen Freund Dmitri Vietze vom Musiklabel Rock Paper Scissors bei der APAP-Konferenz in New York. Mit seiner Hilfe begann ich mich musikalisch umzuorientieren und konzentrierte mich auf mein neustes Projekt. Da mein letztes Album zu 100 Prozent aus Kompositionen von mir bestand, wollte ich mich diesmal den Songs anderer, für mich sehr bedeutender, Künstler widmen. Ich muss gestehen, dass ich etwas hilflos war. In einem Meer so vieler wunderschöner Möglichkeiten, konnte ich mich kaum entscheiden wo ich anfangen sollte.”
Badi Assad

Songs von Hozier, Skrillex, Lorde und Alt-J, um nur einige wenige zu nennen, werden in luftig leichter Brasil Jazz Manier interpretiert. Ideal zum entspannen und genießen.
„Little Lion Man“ von Mumford & Sons hat sogar ein wunderschönes Video bekommen:

 

 

 

D'Angelo - Black Messiah -  (Full Album Cover by Morgan James)

Wow! Die US-amerikanische Soulsängerin Morgan James, die ich schon mit einigen Coverversionen hier im Blog hatte, hat das komplette (!) neue D’Angelo Album Black Messiah von vorne bis hinten gecovert. Und das Ganze nur mit ihrer Stimme und einer Akustik-Gitarre als Begleitung!
Das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen. Well done, Morgan!
Weiterlesen

She-Him-wait-awhile

©SonyMusic

SHE & HIM sind Sängerin/Schauspielerin Zooey Deschanel (“New Girl”, “(500) Days Of Summer” etc.) und Gitarrist/Produzent M. Ward, die seit 2008 bereits vier gemeinsame Platten veröffentlicht haben. Am 5. Dezember 2014 erscheint mit “Classics” das neue Studioalbum des bezaubernden Duos, ein Coveralbum mit 13 Neu-Interpretationen zeitlos-schöner Klassiker. Hier der Album-Stream zum reinhören:
Weiterlesen

What's Going On

‚What’s Going On?‘ wurde eines der berühmtesten Soulalben von Marvin Gaye und unterschied sich aufgrund der musikalischen Arrangements (Verwendung von Elementen aus Jazz und Klassik) sowie der Texte (politische Aussagen zu Umweltschutz, politischer Korruption, Drogenmissbrauch und Vietnamkrieg) von anderen damaligen Produktionen des Genres und insbesondere der Motown-Produktionen. Im folgenden Full-Album Cover gibt es Coverversionen aller Songs dieses Album in derselben Reihenfolge wie im Original:
Weiterlesen

Brown Sabbath

Die Latin-Funk-Band Brownout aus Austin/TX hat ein paar Black Sabbath Klassiker im Psych-Funk-Style eingespielt. Funky und trotzdem nah am Original. Stark! Selbst Ozzy Osbourne gefällt das:

“I’ve been hearing about this band Brown Sabbath for a while now. I was shown a video of them performing ‘The Wizard,’ and it was a lot of fun hearing it with a horn section. It was great!” Ozzy

Umphrey's McGee

Die Jam-Band Umphrey’s McGee hat auf dem Wanee Music Festival im April diesen Jahres ein komplettes Konzert mit Coverversionen gespielt. Zu hören waren Tracks von Led Zeppelin, Steely Dan, The Police, Pink Floyd, Van Halen, The Beatles und vielen mehr. Den Konzertmitschnitt gibt es jetzt als free download:
Weiterlesen

quiet loudly covers

Cover art by Chad Turner, Brooklyn, NY.

Die Psychedelic/Shoegazer/Soul-Band Quiet Loudly hat ein kostenloses Cover-Album veröffentlicht und sich danach aufgelöst:
Weiterlesen

Steven Wilson Cover

Steven Wilson ist zweifach Grammy nominierter Produzent, Songschreiber und Performer und bestens bekannt als Mastermind der Band Porcupine Tree, mit der er neben seinen Solo-Projekten seit 20 Jahren vertrackten, modernen ProgRock produziert.
„Cover Version“ vereint erstmalig alle 12 Songs der raren Steven Wilson „Cover Version“-Single-Serie auf einem Album, dass under anderem Cover-Versionen von Pop-Klassikern von Abba und The Cure über Alanis Morissette bis bis zu Prince enthält. Mir als Soulman gefällt natürlich neben dem Abba-Cover die Version des Prince-Klassikers Sign ‚O‘ the Times am Besten:
Weiterlesen

Pressefoto-TZ076

Bria Drain hat amerikanisch-jamaikanische Wurzeln und lebt seit ihrem achten Lebensjahr auf Mallorca. Mit 6 Jahren sah sie den Film “Das Leben der Tina Turner” und von da an war für sie klar,  dass sie Sängerin wird. Mit 8 Jahren begann sie Gesangsunterricht und Tanzstunden zu nehmen. Mittlerweile ist Bria 19 Jahre alt und bereit dafür, die Welt zu erobern. Auf ihrem Debut-Album ‚Let Me Be Yours‘ gibt es einen Mix aus eigenen Songs und Neuinterpretationen verschiedener Klassiker, die die junge Sängerin vor kurzem sogar als Showact auf dem 50. Geburtstag von Til Schweiger präsentieren durfte.
Weiterlesen

1377286_10151662840220334_2073183336_n

Die niederländische Soul- und Jazz-Sängerin Sabrina Starke, in ihrer Heimat 2008 mit dem Edison Pop Award als beste Newcomerin ausgezeichnet, schreibt normalerweise ihre Songs selbst. Mit Lean On Me, The Songs Of Bill Withers, aufgenommen mit dem Metropole Orchestra unter der Leitung von Vince Mendoza, hat sie sich einen Traum erfüllt und sich an das Erbe eines ihrer größten musikalischen Helden getraut. Das Experiment ist gelungen. Das Metropole Orchestra spielt mal soulful, mal funky auf und macht zusammen mit Sabrina Starke aus zeitlosen Klassikern zeitlose Coverversionen.
Weiterlesen

artworks-000064250992-ttqv0s-t500x500

Die Brass/HipHop-Band The Soul Rebels aus New Orleans covert auf ihrem neuesten Mixtape Power = Power Tracks von Jay Z, Kanye West, Daft Punk, Drake, Bruno Mars, Nicki Minaj und Jimi Needles und verschenkt das Ganze als free download. Danke dafür! Macht Laune!
Weiterlesen

78f9231a420a990ca80ce02a_600x847

Den amerikanischen Songwriter Bhi Bhiman hatte ich Euch letztes Jahr schon mal hier vorgestellt. Jetzt gibt es von ihm ein sehr schönes kostenloses Cover-Album, auf dem er Rocksongs aus den späten 70er und frühen 80er Jahren in seinem Acoustic-Soul-Folk-Songwriter-Stil neu interpretiert:
Weiterlesen