Beiträge

„Origin of Forms“ ist das Debütalbum der Moskauer Funkband The Diasonics, das eine Mischung aus cineastischem Funk, HipHop Instrumentals und sowjetischer Psychedelic bietet, die sie selbst Hussar Funk (Husaren-Funk) nennen und der fest in den späten 60er und frühen 70er Jahren verwurzelt ist.

Für Fans von Khruangbin, DJ Shadow und instrumentalem Funk:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

Record Kicks veröffentlicht mit „Solid Ground“ das explosive Debütalbum der US-Band The Grease Traps.

Die in Oakland, Kalifornien, ansässige Band ist der jüngste Zuwachs im Mailänder Label Record Kicks. Die Band ist seit 2002 aktiv und ist nach sechs Jahren Arbeit nun bereit, ihre erste Full-Length-Veröffentlichung zu präsentieren.

„Solid Ground“ wurde direkt auf 8-Spur-Band mit einem Tascam 388 aufgenommen, das auch das Cover ziert.  Die Titel des Albums schöpfen aus den verschiedenen Soul-Einflüssen der Traps, die von düsterem Funk über verwaschenen Psychedelic bis hin zu süßem Lowrider Soul reichen. Die Texte schrecken auch nicht vor drängenden aktuellen Themen wie Rassismus in Amerika und der Suche nach Hoffnung in einer Welt, die gegen einen selbst gerichtet zu sein scheint, zurück.
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Little Simz hat ein sehenswertes Video zu ‚I Love You, I Hate You‘ aus ihrem großartigen Album „Sometimes I Might Be Introvert“ veröffentlicht:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#LittleSimz #ILoveYouIHateYou #SometimesIMightBeIntrovert