Beiträge

Der gebürtige Münchner Rapper und gelernte Schauspieler Fatoni hat zum Thema Älterwerden und dem aktuellen Zeitgeschehen mit #Andorra ein großes Deutsch-Rap-Album geschaffen.

Diesen Wortwitz, gepaart mit coolen Beats, macht ihm im deutschsprachigen Rap so schnell keiner nach.

Mehr möchte ich gar nicht dazu sagen, hört euch dieses geile Album einfach selber an.
Dicke Empfehlung!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

Wer wünscht sich nicht mal eine Auszeit. Nachdem Moritz Drath aka MØRYZ mit seiner Debüt-Single ‘Lang genug tot’ in nur wenigen Wochen 15.000 Plays sammeln konnte, gönnt sich der studierte Sounddesigner, Komponist und Producer aus Tübingen mit seinem zweiten Lebenszeichen als Solo-Künstler nun direkt erstmal einen wohlverdienten #TIMEOUT, denn er hat keinen Bock mehr auf BLA BLA BLA …
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#TIMEOUT
 
LYRICS:

ständig ruft irgendwer an und
will wieder irgendwas haben ich
lasse sie labern und labern
und antworte nur noch mit JA
mir alles egal, ich schalte auf Mute
scheiß auf Termine, man, nach mir die Flut
viel zu viel Dinge, die ich schon längst machen wollte
doch ich komm einfach nicht mehr dazu
meine Festplatte voll, ich habe genug
hab bock auf mein Girl, lasst mich in Ruh
und auch wenn ihr klingelt und rein kommt
und mir was erzählen wollt
ich hör’ wahrscheinlich nicht zu

es geht hier rein rein
und da raus raus
ich brauch n time time
ou ou ouuu out
alles geht hier rein rein
und da wieder raus raus
brauch meine Primetime
Timeout

ich klappe den Laptop zu
schalte mein Smartphone ab
ich will nichts mehr hören, mir steht es bis hier
kein Bock mehr auf BLA BLA BLA
hier stapeln sich Briefe
in meinem Postfach sammeln sich E-mails
auch wenn ich anfangen würde zu lesen,
käm’ ich nicht zum Ende, denn es sind zu viele
meine Nerven überreizt, meine Reserven sind verbraucht
jetzt mal im Ernst, ich muss hier raus
sonst geh ich drauf, mein Schädel raucht

es geht hier rein rein
und da raus raus
ich brauch n time time
ou ou ouuu out
alles geht hier rein rein
und da wieder raus raus
brauch meine Primetime
Timeout

BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA

und ich ziehe meine Kopfhörer auf und geh nach draußen
leg mich auf ne Parkbank, um eine zu rauchen
und ich kann spüren, dass die Zeit für einen Moment stehen bleibt
tut mir ja leid für alle, die was von mir brauchen

es geht hier rein rein
und da raus raus
ich brauch n time time
ou ou ouuu out
alles geht hier rein rein
und da wieder raus raus
brauch meine Primetime
Timeout

BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA

es geht hier rein rein
und da raus raus
ich brauch n time time
ou ou ouuu out
alles geht hier rein rein
und da wieder raus raus
brauch meine Primetime
Timeout

 

 

Der Stuttgarter Reggae- und HipHop-Künstler Easyman meldet sich mit dem Video zu VIEL ZU TUN zurück. Big Up!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Live ist Flo Mega einfach der Hammer!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
‘1001 Stadt’ ist ein Titel aus seinem aktuellen Album BÄMS!

 

 

Hier kommt die erste Auskopplung aus meinem gleichnamigen Max Herre Album ATHEN (VÖ 30.08.2019).

Klingt schon mal sehr interessant. Bin auf das Album gespannt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Der Nürnberger Rapper und Songwriter Calvin Sober hat ein neues Video am Start:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Das deutsch-schweizerische Kollektiv Raggabund veröffentlicht heute sein inzwischen viertes Studioalbum „Alles auf Pump“. Es ist der bisher intensivste und vielfältigste Einblick in die musikalischen Seele der weitgereisten und über die Jahre gereiften Soundaktivisten.
Happy Releaseday!

Raggabund ist in den unterschiedlichsten Rhythmen zu Hause.
Elektronische Cumbia, melancholischer Pop oder verzerrte Gitarren auf stampfenden Beats – dies und vieles mehr ist auf dem neuen Album vertreten. Allseits unverkennbar im sehr eigenen Raggabundstil ist der Fokus auf ihren musikalischen Kern – positive Botschaften in einer Zeit des Umbruchs.

„Einige Songs kommen direkt aus dem Herzen und sind innerhalb kürzester Zeit entstanden.
Manchmal geschehen Dinge oder man erfährt etwas in den Medien, was einen nicht mehr loslässt bis man es im Studio in einen neuen Track verwandelt hat.“
– Caramelo

„Natürlich war Raggabund immer auch ein politisches Projekt.
Wenn wir Ungerechtigkeiten oder die grenzenlose Perversion des heutigen Finanzsystems betrachten kommen die Songideen wie von alleine.“
– Paco

 
Verschiedenste Stile, Kontraste und Gefühle.
All das kann man auf Raggabunds neuem Album „Alles auf Pump“ finden:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 
Tourdaten

08.06. ǀ 20:00 / MÜNCHEN, IMPORT EXPORT – Benefizshow für Sea Shepherd
29.06. ǀ 21:00 / HERGENSWEILER, WOODSTOCKENWEILER FESTIVAL
21.07. ǀ 16:30 / WASSERTRÜDINGEN, AFRIKA KARIBIK FEST
17.08. ǀ 19:00 / ASCHAFFENBURG, ONE RACE HUMAN FESTIVAL
31.08. ǀ 20:00 / RHEINSHEIM, TROPIC JAM REGGAE FESTIVAL
18.10.|21:30 / MÜNCHEN, BACKSTAGE HALLE
20.10.|19:00 / KOBLENZ, CAFÉ HAHN
29.10.|20:00 / KARLSRUHE, JUBEZ
30.10.|20:45 / HANNOVER, FAUST
 

 

‘Jamais Fatigué’ – niemals müde! ist nicht nur der neue Track von MAL ÉLEVÉ,
sondern auch sein Schlachtruf.

Mit dem zweiten Song aus seiner EP „Megafon“ macht der deutsch-französische Sänger genau da weiter, wo er als Frontsänger von Irie Révoltés aufgehört hat.

„Ich halte es manchmal kaum aus, wenn ich die Ungerechtigkeit überall auf der Welt sehe, deshalb habe ich diesen Song geschrieben. Das Lied ist für alle, die nicht aufgeben, die Tag für Tag weiter kämpfen für eine Welt ohne Grenzen, ohne Hierarchien und ohne Ausbeutung.“

In diesem Sinne ist der Song auch eine Liebeserklärung an die politischen und sozialen Projekte von Rollis für Afrika über Viva con Agua bis zu Sea-Watch, die er voller Tatendrang unterstützt:

‘Jamais Fatigué’ – niemals müde! Diese Lebenseinstellung verbindet Omar, Mamy, Pape DIallo, Khady, Seydou, Stephano und mich, seit dem wir uns 2004 in Senegal kennengelernt haben. Ich war komplett geflashed und mitgerissen von ihrer kämpferischen Power und ihrem unermüdlichen Einsatz für ein selbstbestimmtes Leben für Menschen mit mobiler Beeinträchtigung.
Gemeinsam mit “Rollis für Afrika” haben wir über 12 Container mit Rollstühlen und Gehhilfen von Deutschland nach Senegal gebracht und dort verteilt. Auch wenn wir natürlich davon träumen, dass solche Aktionen komplett überflüssig sind, wenn die Ressourcen des Landes nicht mehr ausgebeutet und der Neokolonialismus endlich beendet wird.
Das Motto “Jamais Fatigué” hat mich auf jeder Reise begleitet, weshalb ich einen Großteil des Videos mit der Familie in Senegal gedreht habe. Sie haben mich dazu motiviert, diesen Song zu schreiben und zu versuchen, diese Energie in Musik zu verpacken und durch die Boxen dröhnen zu lassen. Wir sind nicht müde und geben niemals auf für eine Welt ohne Barrieren und ohne Grenzen zu kämpfen.
Freedom of Movement – für ein Leben ohne Barrieren!
Rien ni personne ne peut nous stopper – Nichts und niemand kann uns bremsen!
Mein Dank geht raus an die “association des handicapés moteurs du Sénégal”, die Tanzgruppe “handirythme”, “Rollis für Afrika”, alle Aktivist*innen aus Senegal und an die wunderbaren Musiker*innen aus Dakar, Yaoundé, Lomé und Abidjan, die ich auf meiner Reise dieses Jahr kennengelernt habe. In Gedenken an Stephano, der bis zum Schluss mit uns gekämpft hat und dessen positive Message wir weitergeben werden.
Für eine Welt ohne Barrieren!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

Für das dazugehörige Video habe ich im Familien-Super-8-Archiv gewühlt und alle möglichen Leute von früher gebeten mir alte vhs Kassetten zu schicken, außerdem bin ich dafür mit OH MY nach Andorra gereist!
Fatoni

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
Das neue Album ANDORRA kommt nächsten Freitag! Freu mich krass :)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 

 

Die neue Single 4.20 ist ein Pro-Marijuana-Antidrogensong, denn für Ebow macht es einen großen Unterschied, ob der Konsum etwas Gemeinschaftliches hat oder ob’s nur darum geht, sich wegzuschießen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

NOAH LEVI hat mehr Erfahrung als die meisten in seinem Alter und seine erste Single erzählt davon wie es ist, wenn man mal DOWN ist:

„Manche denken, ich hätte alles im Griff – und klar, keiner zeigt gerne Schwäche, besonders in Zeiten von Social Media. Aber mir geht’s wie allen, ich erlebe es jeden Tag selbst – ich schaue auf niemanden herab.“

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Der Wuppertaler Rapper, Musiker und Filmemacher Horst Wegener hat sich was vorgenommen, was ich gerne unterstütze:

Für das nächste Jahr habe ich mir vorgenommen, mein Lebensgefühl und die damit verbundenen Emotionen der einzelnen Monate musikalisch umzusetzen und zu veröffentlichen.
Zu den so entstehenden 12 Songs werde ich wie schon zuvor bei meinem EP-Projekt eigenhändig Videos produzieren, um so meine beiden Leidenschaften, Musik und Film, zusammen zu bringen.
Vereint unter dem Dach eines umfassenden Konzepts soll diese Findungsphase des nächsten Jahres „Zwölf Jahreszeiten“ heißen. In die Werke werden jeweils die Emotionen der zwölf Monate einfließen, sodass monatlich ein Song veröffentlicht wird. Am Ende dieser Reise stehen also zwölf Songs sowie vier Videos, welche einen Einblick in die Entwicklungsschritte gewähren werden. Dieses Projekt richtet sich an all jene, die Interesse an Musik, Text und Bild haben.

 
Hier ist das erste Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 
Und hier könnt Ihr das Projekt unterstützen:

 

 

Credits: Ramon Haindl

Druck, falscher Ehrgeiz, Unsicherheiten. Kommunikationssucht und die ach so dramatisch klingende Lücke auf dem Lebenslauf.
Bei einigen heißt Lücke, was für den Musiker das Schönste ist: sein Weg.
„Weil herzloses Umhergehetze so schlecht fürs Herz ist“, rappt Fabian Römer in dem Song L_BENSLAUF und kehrt damit die angeblich dramatische Lücke im Leben ins Positive.
Denn: Lücke bedeutet eben Platz zum Leben – „ich sag Termine nicht zu, auch wenn der Kalender leer ist“.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
Auf dem gleichnamigen Album L_BENSLAUF (VÖ 2. August 2019) erzählt er von seinem Weg, der nicht gerade verlief. Aber gerade Wege existieren auch nicht, sagt er und fragt: Was ist denn schon „der richtige“? „Hab keine Bachelor-Credits, stattdessen ne Diskographie.“

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
 

DRK & DIGGA MINDZ sind KATHARSIS
Foto by Bexus Potatus

KATHARSIS, das sind DRK und DIGGA MINDZ.

DIGGA MINDZ gilt in der österreichischen HipHop-Landschaft nicht nur als einer der gefragtesten Beatbastler, sondern als der Producer-on-the-Mic schlechthin. Traditionell pendeln die Mundart-Raps des in Kärnten aufgewachsenen Künstlers zwischen Gesellschaftskritik, selbstreferenziellen, teils grüblerischen Inhalten und Battleästhetik.

Den Faible für Letztere teilt auch der rappende Berserker DRK, aktives Drittel der – laut THE MESSAGE-Magazin – „dreckigsten Boyband Österreichs“, DRK & FOZ. Der aus dem Salzkammergut stammende Wahlwiener ist berüchtigt für rohe Wortgewalt.

Das gemeinsame Projekt KATHARSIS ist eine Art von Metaphorik, welche die emotionale Aufarbeitung des aktuell turbulenten Zeitgeschehens widerspiegelt.

Hier ist das erste Video zu ‘Alltagsgeschichten’ aus ihrem selbstbetitelten Debütalbum:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 

 

Die neue Heppy Single ‘Ashley’ mit dem schwedischen Sänger Tobias Frolov ist da:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Die Jungs von AB Syndrom hatte ich bis gestern nicht mehr so richtig auf dem Schirm.

Als Support auf dem grandiosen MINE-Konzert in Stuttgart haben sie mich jedoch mit ihrem ganz eigenen Stil sofort überzeugt.

Checkt das mal aus:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Heute spielt die gute MINE in Stuttgart und ich freu mich sehr sie zu sehen.
Für alle, die sie heute nicht live erleben können, hier eine grandiose Live-Performance aus 2017:

Am 22.04.2017 spielte MINE im ausverkauften Berliner Club Huxleys Neue Welt das von Fans lang herbeigesehnte große Orchesterkonzert.
Speziell für diesen besonderen Abend arrangierte MINE ihre Songs auf eigene Faust für das komplette Orchester um: mit dabei unter anderem 12 Streicher, 4 Bläser, MINEs großartige Band & natürlich ein Dirigent. Begleitet wurde das Orchester vom berühmten Berliner Kneipenchor, der sich auch schon mit Acts wie K.I.Z., Leslie Clio oder Mia. die Bühne teilte.
Wer MINE kennt, weiß um ihre Liebe zur gemeinsamen Sache mit anderen Künstlern.

Hier ist exemplarisch aus dem großartigen Konzert mein MINE-Lieblingssong ‘Schminke’ und eines der schönsten deutschen Liebeslieder, die ich kenne:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden