Beiträge

https://www.facebook.com/max.buttner.7

Der Alptraum der 2020 erschienenen Bad Dream EP wird hier in neuem Gewand präsentiert und weiterentwickelt.

Die 6 Track starke Virtual Dream EP bildet eine Symbiose aus Lofi, Rap, Drum’n’Bass und dreamy TripHop.

Drummer/Producer Max Buettner präsentiert sich hier in einem ungewohnt elektronischen Zusammenhang.
Der Gedanke des Kollektivs wurde hier auf die Produktionsebene weitergesponnen.

So sind 4 der Tracks mit speziell selektierten Produzenten entstanden.
Darunter der Mannheimer Produzent/Multiinstrumentalist Paul-Aaron Wolf, der Offenbacher Produzent G!GA LURGH (aka. Stefan Harth) und der im Schwarzwald beheimatete Produzent Hugh Harsher.
Mit lokalen Giganten der Streamingwelt wie flamingo zamperoni (aka. Ben Krahl) oder Damaa.beats hat Max Buettner das Kollektiv hier komplementiert und präsentiert dieses bunte Potpourri des Future Sounds.

Die EP ist auf der Bandcampseite exklusiv als digitaler Download erschienen und kann ab 6€ erworben werden:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden


 
 
 

HipHop, Trompetensounds und Toleranz.

Durch regelmäßige Auftritte bei den „Fridays 4 Future“ Demonstrationen hatten wir bereits die Möglichkeit, für Themen, die uns wichtig sind, aufzustehen. Im neuen Musikvideo zu ‚Moment‘ wollen wir ein Zeichen dafür setzen, dass sich Liebe nicht in starre Konstrukte einordnen lassen muss – ganz nach dem Motto „Love is Love“. Neben dem visuellen Statement für Toleranz im Bezug auf Diversität und LGBTQ-Community erwartet euch ein HipHop Love-Song mit Ohrwurmgarantie!
KGW3

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

free download