Beiträge

Im Alter von 91 Jahren ist der legendäre italienische Komponist Ennio Morricone gestern in Rom gestorben.
Der Maestro gilt als einer der größten Komponisten der Filmgeschichte und schrieb die Musik für rund 500 Filme.
Zuletzt steuerte er die Musik für Quentin Tarantinos „The Hateful 8“ bei.
R.I.P. und danke für die Musik.

Zu seinem Gedenken sind hier 4 Morricone Klassiker im DUB-Gewand der anglo-italienischen Musiker und Produzenten GAUDI und HARDAGE:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

#EnnioMorricone #RIPEnnioMorricone

 


 

Tracklist:
0:00 Intro
0:26 Halftribe – Ideosyncracy
5:24 Taylormade – Why Did You Have to Leave Me
9:41 Crazy About You – The Day You Came Back to Earth
13:32 Senbeii – She Remains Misunderstood
17:10 Macinefabriek – Zucht 2
26:24 Salience of Line – The Hub of Dreams
30:44 The Ambiguity – Ceiling Stargazing
38:11 Imphepho & Akito Misaki – Long to Be (Stars)

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden


free download
 

 

 

Amerigo Gazaway veröffentlicht heute mit „Endless Summer Nights“ ein wunderschönes und romantisches Album:
silky, smooth, cinematic, moody und groovy.

„The title comes from the idea that if one had enough time and money it would be possible to follow the summer up and down the world (northern to southern hemisphere and back), making it endless.“

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden