Beiträge

Die aus England stammende, achtköpfige Dub-Reggae-Elektro-Big Beat-Band DUB PISTOLS legt mit „Addict“ bereits ihr 9. Studioalbum vor.

Die Musiker Barry Ashworth und Jason O‘ Bryan gründeten die DUB PISTOLS 1996 in West-London, veröffentlichten zwei Jahre später ihre ersten Singles und das Debütalbum „Point Blank“. Heute findet sich ihre Musik auf diversen Filmsoundtracks wie beispielsweise „Blade II“ oder „Piranha 3D“ und mit Remixen von populären Songs wie Ian Browns „Dolphins Were Monkeys“, Limp Bizkits „My Way“ oder Mobys „James Bond Theme“ generierten sie bei Künstlern sowie Publikum Bekanntheit und Ansehen.

Mit „Addict“ zeigen sich die DUB PISTOLS stark wie nie. Neben einer enormen Fülle diverser Soundkulturen kommen Gastmusiker wie Cheshire Cat, Ragga Twins, Rhoda Dakar oder Horseman im Rahmen der 11 Albumtracks zum Zuge. Musikalisch präsentieren sich die Dub Pistols bodenständig und gleichermaßen experimentierfreudig, indem sie ihrem von Dub und Reggae beeinflussten Stilmix mit Big Beat, Electronica, Ska, Punk und HipHop anreichern.

DUB PISTOLS beweisen mit „Addict, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden


 

 

 

Denise Sherwood hat heute mit ‚Fairy Tales‘ ein weiteres Video aus ihrem großartigen Debütalbum “This Road” veröffentlicht:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Tracklist:
01 misk’i takiy – salten curanderitos
02 ovni guarajé – son de gaita – barrio latino edit
03 dub fx – shot dub – paolo baldini remix
04 calypso rose – back to africa – david walters remix
05 disco vumbi / alai k – kupe kupe
06 praye – jacket
07 srikala – get some
08 cherry bandora – ölmek var dönmek yok – dr fre remix
09 village cuts – mwana biashara – w / bengatronics
10 afriquoi – bayeke – prace remix
11 alquinta & walt cor p – armonia
12 jose marquez – la negra lorenza
13 disco vumbi / alai k – vimeundwa
14 digital afrika – babalú ayé – zepherin saint tribe mix
15 loko cua cua champetuo & mackboogaloo – wayo in law remix
16 novalima – el regalo – emmaculate remix
17 quixosis – ambinum
18 mike posner – i took a pill in ibiza – fredy high bootleg
19 plantation – kana – stp remix
20 dub fx – loving grace
21 blind water – melon – hiphoppapotamus remix
22 sara lugo & kabaka pyramid – high and windy – basscoffee bootleg
23 dub fx feat. sahida apsara & woodnote – there with me (dub fx refix)
24 andal sukabe – debbo
25 apagya band – peace and love

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von app.hearthis.at zu laden.

Inhalt laden