Beiträge

Das Indie Elektro-Pop Duo JANOU aus Bochum ist mit seiner ersten Single ‚Sweet Love‘ am Start:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

 

 

Die australische Elektropop-Band Parcels wurde 2014 gegründet. Mit „Live Vol. 1“ liegt von dem mittlerweile in Berlin ansässigen Quintett aktuell ein brandneues Album vor. Die Grundidee, so die Gruppe auf ihrer Webseite, die Songs live im Studio auf eine 24-Spur-Bandmaschine aufzunehmen, habe schon vor dem Debüt-Album existiert.

„For us two years ago, this idea was the perfect bookend to the debut album. A lush 24 track tape recording of all the album songs being performed in a classic studio. Surprisingly it still feels like a good idea now, which never really happens unless it’s the right thing to do.“

Entstanden in den legendären Berliner Hansa Studios befinden sich darauf Live-Versionen ihres bisherigen Schaffens, sowie mit ‚Redline‘ und ‚Elude‘ auch zwei bisher unveröffentlichte Songs.

Visuell wird das Album von einem einstündigen Video begleitet, dass während der Entstehung der Live LP aufgenommen wurde:
 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Das Münchner Duo Klara Rebers und Leoni Klinger aka UMME BLOCK überzeugt auf dem Debütalbum „25 Hours“ mit sphärischen Sound, eingängigen Gitarrenriffs und wundervollen Beatlandschaften. Zwischen Tash Sultana und Grimes finden sich die beiden Powerfrauen in einer verdammt interessanten und immer größer werdenden Sparte wieder.

Melancholisch, teils Düster in Szene gesetzt verschmelzen die beiden Stimmen mit dem perfekt abgestimmten Synth-Pop-Sound.

„Düstere Clubatmosphäre, elektrisierende Beats, dichte Synthesizer und hallende Frauenstimmen. Diese Elemente bringt das Duo Umme Block zusammen und lässt Pop mit analogem, dunklem Elektro kollidieren. Dabei entsteht ein spannendes, ungeahntes, neues Soundpotential, das die zwei Frauen aus München sich zu Eigen gemacht haben und auf der Bühnen immer wieder neu erforschen.“
Diffus Magazin

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden