Beiträge

Roger-Cicero-Yvonne-Catterfeld-2083-photocredit-Frank-Waberseck-px700

„Somethin‘ Stupid“ ist zweifellos der Klassiker unter den Duo-Songs der Musikgeschichte. 1967 erstmals von Frank Sinatra und dessen Tochter Nancy Sinatra eingesungen, schlug das Duett wie eine Bombe ein und erreichte schnell den Spitzenplatz der amerikanischen Singles-Charts. Längst gibt es unzählige weitere Versionen des Songs und es scheint nicht übertrieben, „Somethin‘ Stupid“ als waschechten Evergreen zu bezeichnen.
Weiterlesen

photocredit: Marcus Hoehn

photocredit: Marcus Hoehn

Zu Max Raabe und dem Palast Orchester braucht es nicht viele Worte – er ist seit vielen Jahren ein Garant für exzellentes Entertainment:
Der Konzertfilm „Ein Abend in Berlin“ ist die erste Live-DVD & CD-Produktion von Max Raabe und dem Palastorchester seit den Erfolgsalben „Küssen kann man nicht alleine““ und „Für Frauen ist das kein Problem““. Nach 500.000 verkauften Alben und über 300 Konzerten in den letzten drei Jahren präsentiert er nunmehr eine aufwendig produzierte Konzert-DVD mit neuen Arrangements und individueller Inszenierung für jeden einzelnen Titel. Das Tracklisting der Produktion reicht von Klassikern wie „Mein kleiner grüner Kaktus““ oder „Moritat von Mackie Messer““, über aktuelle Hits wie „Küssen kann man nicht alleine““ und „Für Frauen ist das kein Problem““ bis hin zu neuen Stücken. Das Konzert wird am Sonntag, 07. Dezember um 18:30 Uhr auf ARTE ausgestrahlt, CD und DVD erscheinen am 28. November 2014.
Hier ein kleiner Ausschnitt:
Weiterlesen