Beiträge

Sudan Archives veröffentlicht heute ihr zweites Album „Natural Brown Prom Queen“. Happy Releaseday!

Auf „Natural Brown Prom Queen“ dreht sich alles um die Heimat – sowohl Sudans Wahlheimat L.A., als auch Cincinnati, wo sie aufgewachsen ist. Das Album befasst sich mit Themen wie Rasse, Weiblichkeit und den Beziehungen, die Sudans Leben mit ihrer Familie, ihren Freunden und ihrem Partner prägen.

In 18 Tracks schlüpft Sudan in die Rolle von Britt, dem Mädchen von nebenan aus Cincinnati, das mit offenem Verdeck durch die Stadt fährt und zum Highschool-Ball in einem pinken Pelzbikini erscheint, bei dem der Tanga aus dem Jeansrock hängt.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Im Vorfeld ihres kommenden Albums „Natural Brown Prom Queen“ (VÖ 9. September) hat Sudan Archives ein fantastisches neues Video zu ihrer aktuellen Single ‚NBPQ (Topless)‘ veröffentlicht, ein Song, den die Sängerin/Produzentin/Violinistin als „meine Autobiografie“ bezeichnet.

Unter der Regie von Augusta YR untermauert das Video Sudans Refrain, dass sie „nicht durchschnittlich“ ist, mit bizarren, psychedelischen Bildern, die wie eine Alice im Wunderland von Lynch wirken:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#sudanarchives #nbpq #trending
 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SET LIST
„Confessions“
„Glorious“
„Nont For Sale“