Beiträge


 
‚Girl from Ipanema‘, ‚Chega de Saudade‘ oder ‚Corcovado‘– diese Klassiker der Bossa Nova sind nach wie vor Welthits der lateinamerikanischen Musik. Erfunden wurde ihr einzigartiger, leiser Klang von einem Mann, dessen Gitarre und Gesang alle kennen, mit dem aber seit langem kaum jemand gesprochen hat, weil er sich seit dreißig Jahren in einem Hotelzimmer in Rio de Janeiro versteckt: João Gilberto.

WO BIST DU, JOÃO GILBERTO? ist die filmische Nacherzählung des Buches „Hobalala“ des deutschen Journalisten Marc Fischer. In seinem Buch erzählt Fischer von seiner obsessiven Suche nach seinem Idol, der brasilianischen Musiklegende João Gilberto.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


 
Filmemacher Georges Gachot hat sich nun der Geschichte angenommen, mit dem Buch unter dem Arm streift Gachot wie mit einem Reiseführer durch die Welt der Bossa Nova. Er möchte das Portrait, das Fischer mit seinem Buch „Hobalala“ über João Gilberto und die Bossa Nova- Musikwelt geschrieben hat, ergänzen und dessen vergebliche Suche vollenden. Auf Basis von Fischers Begegnungen, Aufzeichnungen, Tagebucheinträgen, Fotos, sowie Bild- und Tonaufnahmen bricht Gachot auf eine tragikomische, musikalische Reise zu den Ursprüngen und Wegbereitern der Bossa Nova auf und kommt dabei dem legendären verschollenen Musiker unerreicht nahe.

Während des Films beginnen die Figuren von Gachot und Fischer in den Straßen von Rio de Janeiro auf der Suche nach João Gilberto nach und nach zu verschmelzen und letztendlich in der Sehnsucht, die die Bossa Nova beschwört, selbst aufzugehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ab 22. November im Kino!
 

 

Photo by Paul Ripke


 
Am 26.05.2017 wurde ROSWELL, das neue Album von MARTERIA veröffentlicht, am 07.06.2017 um 22.00 Uhr kommt antiMARTERIA – EIN FILM VON MARTERIA UND SPECTER BERLIN – auf www.antimarteria.com.

antiMARTERIA wurde in den letzten Monaten gemeinsam mit Specter Berlin geplant und in einem 6-wöchigen Dreh in Kapstadt visualisiert – das grösste, emotionalste Projekt, an dem MARTERIA nach eigenen Aussagen jemals beteiligt war.
Die beiden nehmen uns mit in eine Welt aus Townships und Trailerparks, weit raus ins Universum und wieder zurück.

Mittendrin: MARTERIA, Marsimoto und das mysteriöse Elfenbeinpulver.
In Nebenrollen: Aliens, Superhelden, Göttinnen und ein spektakulärer Cast.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Schauspieler:
MARTEN LACINY, THANDO GUMA, FREDERICK LAU, TRYSTAN PÜTTER, EMILIA SCHÜLE, SASCHA ALEXANDER GERšAK, PIT BUKOWSKI, INGE DIPPENAAR, PAUL RIPKE, RUTH »MISS PLATNUM« RENNER, MARSIMOTO, AXEL ROSCHLOCK, U.V.M.
 

  

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Im Biopic OASIS: SUPERSONIC über die Band aus Manchester nähert sich Regisseur Mat Whitecross dem Phänomen OASIS.
Mit exklusivem Archivmaterial schafft er ein einzigartiges Band-Portrait und kreiert ein ganz persönliches Denkmal der erfolgreichen Britpop-Band, welches sich kein Fan entgehen lassen sollte.
 
Erste Einblicke gibt es im deutschen Trailer:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
 

Ascot Elite bringt die spannende Musik-Dokumentation OASIS: SUPERSONIC am 11. November 2016 auf DVD und Blu-ray Disc in den Handel:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 
 
Passend dazu wird die Dokumentation OASIS: SUPERSONIC am 27. Oktober 2016 als Kino-Event in Berlin, Hamburg und München gezeigt:

· Berlin: 21:30 Uhr im Kino International in Anwesenheit von Liam Gallagher und Paul „Bonehead“ Arthurs

· Hamburg: 21.30 Uhr in den Zeise Kinos

· München: 21.30 Uhr in den City Kinos