Beiträge

Mit einer ganz besonderen Auflage eines ihrer ikonischsten Songs möchten Metallica nicht nur das 30. Jubiläum ihres legendären selbstbetitelten Albums “Metallica” feiern, sondern auch etwas Gutes tun: Alle Gewinne der am 20.08.2021 erschienenen deutschlandexklusiven physischen Single ‚Enter Sandman 2021 Remastered‘ spenden Metallica über ihre Stiftung All Within My Hands den Opfern der Flutkatastrophe, die vor wenigen Wochen ganz Deutschland und die Welt schockierte. Die Single war bereits vor Monaten als Charity-Release für diverse Projekte geplant, doch die Katastrophe ließ Metallica sofort aktiv werden, so dass die Gewinne hierzulande, als Zeichen der Solidarität der Band mit den Betroffenen, eingesetzt werden sollen.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 
‚Enter Sandman 2021 Remastered‘ erscheint limitiert als 7″ Vinyl sowie Pockit CD und zudem auf Maxi CD. Teil der Vinyl ist neben der neuen Version von ‚Enter Sandman‘ außerdem ein Remaster des Klassikers ‚Sad But True‘. Bei den CD-Formaten bekommen Fans zusätzlich noch zwei bisher unveröffentlichte Live-Versionen von der „Wherever We May Roam“-Tour von 1992 dazu, die 7″ Vinyl kommt nummeriert und mit fettem Glow-In-The-Dark-Effekt. Der Song war im Original auf dem selbstbetitelten, aber wegen des schwarzen Covers “The Black Album” genannten, Werk der Metal-Ikonen und prägte seit seiner Veröffentlichung vor drei Jahrzehnten die nachfolgenden Generationen von Musiker*innen und Fans.

30 Jahre nach der Veröffentlichung vom “Black Album” – der exakte Tag des Jubiläums war der 12. August 2021 – feiern Metallica gemeinsam mit ihren Fans den Meilenstein: Zum einen veröffentlichen Metallica diverse Neuauflagen des legendären Meisterwerks, zum anderen erscheint mit “The Metallica Blacklist” so etwas wie eine Hommage unzähliger Künstler*innen und Musiker-Größen wie Elton John, Phoebe Bridgers, VOLBEAT, J Balvin, Yo-Yo Ma, St. Vincent, Juanes, Sam Fender, Miley Cyrus u.v.a., die ausgewählte Songs des Original-Albums covern.

Digital & Physisch erscheint “The Black Album” am 10. September, u.a. als 2LP (180g), Standard- und 3CD-Expanded Edition, digital sowie als Limited Edition Deluxe Box-Set. Letzteres vereint die 2LP, eine Picture-Disc, 3 Live-LPs, 14 CDs (mit allen Rough-Mixes, Demos, Interviews, Livemitschnitten etc.), 6 DVDs (Outtakes, BTS-Material, offizielle Videos, Livematerial), ein 120-seitiges Hardcover-Buch, vier laminierte Tour-Ausweise, drei Lithografien, drei Plektren, ein Metallica-Schlüsselband, ein Folder mit Textbögen sowie eine Download-Karte. Ebenso erscheint an diesem Tag die digitale Version von “The Metallica Blacklist”, während die physische Version am 01. Oktober veröffentlicht wird, u.a. als 4CD, als limitierte 7LP-Edition sowie digital.
 

 

 

Die Latin-Funk-Band Brownout aus Austin/TX hat Public Enemys 90er Album „Fear of a Black Planet“ komplett gecovert. Good Job!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 
Ihr sicherer Platz unter den Titanen des Rock ist Metallica nicht mehr zu nehmen. Die erstaunliche Entwicklung der Band, von unbekannten Pionieren des Thrash Metal zu stadionfüllenden Weltstars, ist zu einem maßgeblichen Teil das Verdienst von Sänger, Gitarrist und Songwriter James Hetfield – einem Frontmann, dessen überwältigende Aura jedem der entscheidenden Schritte ihrer kometengleichen Karriere eine einzigartige Strahlkraft verlieh.

Aufgewachsen in einer Familie, die den Lehren der christlichen Wissenschaft anhing, war seine Kindheit und Jugend stark religiös geprägt, und doch war er schon als Teenager begeisterter Anhänger von Rockbands wie Black Sabbath, Aerosmith und Motörhead.

Mit Metallica prägte er das Genre Thrash Metal und setzte sich an die Spitze dieser boomenden Underground-Szene, bevor die Band mit ihrem bahnbrechenden, schlicht Metallica betitelten „schwarzen Album“ die ganze Welt und den Rock-Olymp eroberte. Doch hinter den Kulissen war diese Band nicht weniger komplex als ihre musikalischen Großtaten, und das erfolgsverwöhnte Genie James Hetfield, das Metallica den Weg zur Rock’n’Roll-Weltmacht ebnete, hatte mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen: Interne Auseinandersetzungen, Tragödien und der Preis des Ruhms forderten ihren Tribut.

Die Band brach unter der Last des Drucks beinahe auseinander, und als Hetfield sich 2001 zum Entzug in eine Suchtklinik begab, stand die Zukunft von Metallica auf Messers Schneide. James Hetfields anschließende Rückkehr als wiedergeborene Rock-Legende geriet zum persönlichen und beruflichen Triumph.

Tell ’Em All  ist das erste Buch, das die Geschichte James Hetfields und seines Aufstiegs zu einer der größten Rock-Ikonen unserer Zeit erzählt und erscheint am 02. Oktober 2017:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden