Beiträge

Rhye (photo credit: Emma Marie Jenkinson)

Der kanadische Sänger, Songwriter und Multi-Instrumentalist Michael Milosh aka Rhye war den Großteil seines Lebens auf Reisen und verbrachte längere Zeit in Toronto, Montreal, Thailand, den Niederlanden, Deutschland und Los Angeles. Umso wichtiger ist für ihn sein Zuhause als Zentrum von Kreativität und Gemeinschaft. Es geht über das herkömmliche Verständnis von Wänden, Treppen und Holzböden hinaus. Als letztendliches Ziel der Reise eines Wanderers ist das Zuhause Balsam für den rastlosen Geist – ein Ort, an dem man einfach sein kann.

Diese Sehnsucht erfüllte sich im August 2019, als Milosh und seine Partnerin Genevieve in Topanga den perfekten Ort fanden. Das Viertel im Westen von Los Angeles, das von den Santa Monica Mountains umgeben ist und an den Pazifischen Ozean grenzt, hat Generationen von Hippies, Künstlern und anderen Kreativen beherbergt. So auch dieses Haus, in dem seit den Siebzigerjahren alle möglichen Künstler und Musiker gewohnt haben.

Davon inspiriert ist „Home“ ein intimes und musikalisch dichtes Werk im Spannungsfeld von Electronic, R’n’B und Pop und ein entspannter Soundtrack für die Zeit Zuhause.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

 

Die schwedische Sängerin und Songwriterin Anna Leone veröffentlicht heute ihre neue Single ‚Once‘ zusammen mit dem offiziellen Video.

Nachdenklich, aber unverkennbar hoffnungsvoll, thematisiert ‚Once‘ Naivität, Bedauern und Bemühungen, bestimmte Verhaltensmuster zu durchbrechen. Die leise, eindringliche Aufforderung des Tracks, den Impuls zu überwinden, sich von der Welt zu verschließen, wird in dem erstaunlich surrealen Video von Savannah Setten zum Leben erweckt, das zusammen mit Anna auf den Azoren entstand:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden