Beiträge

 

 

 

 

Credit: Hendrik Schneider

Bilderbuch spielen einfach in ihrer eigenen Liga und veröffentlichen mit “Vernissage My Heart” wieder ein hervorragendes, abwechslungsreiches und experimentelles Album, dass mir noch besser als das Zwillings-Album “Mea Culpa” gefällt.
Zu ihren dadaesken Textspielereien gibt es wieder die grandiose Gitarre von Michael Krammer und einen wilden Stilmix, wie ihn nur Bilderbuch fertigbringen :)

Ganz großes Kino!
 

Das zweite Bilderbuch-Album in kürzester Zeit ist ein wilder Tanz zu Heavy-Rock und durchaus funky Spacepop.
musikexpress

“Vernissage My Heart” ist ein Befreiungsschlag gegenüber Marktlogik, Erwartungshaltungen und Hit-Formeln – und das spannendste Album in der bisherigen Laufbahn von Bilderbuch. Denn sie jonglieren auf der sechsten LP geschickt mit Genres, platzieren viele lyrische Easter Eggs (“Leg’ mich lieber nieder/ In A Gadda Da Vida”) zwischen den Melodien und frönen im Allgemeinen der Idee des Freak-Seins. Bilderbuch wollen keine Boygroupsein, sie sind Musiker. Der Charme des Unfertigen wirkt hier wie ein Versprechen, dass Großes passieren kann.
Mittelbayrische

 


 
 

 

 
 

 

 

‘Traveller’ ist die neueste Single samt Video aus der gleichnamigen neuen Mykket Morton EP.

Und ja, die Herrschaften bewegen sich zum zweiten Teil des Videos auch noch :)
 

 


 

 


 
#europa22 ist nach ‘LED Go’ der zweite musikalische Vorbote zum zweiten neuen Album von Bilderbuch: „Vernissage My Heart“ erscheint kommenden Freitag (22.02.) nachdem bereits am 04.12. das Überraschungsalbum „mea culpa“ erschienen war.
 


 
Unter dem Motto „CHECK YOUR NEW IDENTITY. BE PART PF THE EUROPEAN FAMILY“ und dem Hashtag #europa22 bekennt Bilderbuch mit der Aktion Farbe zu einem offenen Europa ohne Grenzen. So singt Sänger Maurice Ernst im Song: „Ein Leben ohne Grenzen. Eine Freedom zu verschenken. Eine Freiheit nicht zu denken.“
Damit präsentieren sich Bilderbuch so politisch wie noch nie zuvor und die Aktion geht viral: In nicht einmal 24 Stunden nahmen bereits über 70.000 Personen teil und erstellten sich einen entsprechenden EU-Passport. Unter anderem teilten auch Prominente wie Jan Böhmermann, Dendemann, Nura, Joko Winterscheidt, Mavi Phoenix oder AnnenMayKantereit ihre „neuen“ Papiere online und machten damit klar, wie sie über die europäische Zukunft denken.

Hier kann man sich seinen eigenen Pass erstellen und herunterladen:
https://bilderbucheuropa.love/

 

 

 

 

© Christopher Schmid

Auf dem Debüt-Album „White Water“ des Erfurter Duos Martin Zimmermann (OT10) und Andrei Vesa aka MAMA trifft tanzbarer Synthie-Pop auf geballten Singer/Songwriter Charme:
 


 

 

 


 
 

 

 

Photography by Fernanda Pereira

“Buoys” ist das erste Album von Noah Lennox aka Panda Bear seit 2015.

Das Album wurde von Rusty Santos, die schon am Album „Person Pitch“ mitgewirkt hatte, in Lennoxs Wahlheimat Lissabon, Portugal, koproduziert und mitgemischt.

Animiert durch ein anhaltendes Interesse an Techniken der zeitgenössischen Musikproduktion, insbesondere ihrem gemeinsamen Interesse am HipHop stellten sich Lennox und Santos etwas vor, das sich “den Ohren eines jungen Menschen vertraut anfühlen” würde.

Hier ist das Ergebnis:
 


 
 

 

 

 

 

‘LED Go’ ist die erste Single aus dem am 22.02. erscheinenden Bilderbuch Album “Vernissage My Heart” welches am 04.12. gemeinsam mit dem Overnight-Release des Albums “Mea Culpa” angekündigt wurde. Hier ist das sehenswerte Video dazu:
 

 

 

 

 

Die finnische IndiePop Entdeckung NEØV veröffentlicht heute ihr neues Album „Volant“. Happy Releaseday!

Zur aktuellen Single ‘Lost In Time’ gibt es ein tolles Video:
 


 

 

 
 
TOURDATEN
22.03.2019 Noergelbuff, Göttingen, DE
24.03.2019 Ampere, München, DE
25.03.2019 Monarch, Berlin, DE
26.03.2019 E-Werk, Erlangen, DE
27.03.2019 Kassette, Düsseldorf, DE
28.03.2019 Indienight @ FZW, Dortmund, DE
29.03.2019 Bedroomdisco, Darmstadt, DE
30.03.2019 Cafe Galao, Stuttgart, DE
03.04.2019 VagaBunt, Zwickau, DE
04.04.2019 Turmzimmer @ Uebel & Gefährlich, Hamburg, DE

 

 

Tracklist

1. Spaceschneider – Let Go
2. TRiPmusic – Smoke Without Fire
3. Michelle Qureshi – Each Good Rain
4. Spaceschneider – Calmly
5. Lance Allen – Rest Your Way Home
6. Paul Kalkbrenner – Dockyard
7. Maggie Rogers – Dog Years
8. Susan Lautenbacher, violin/Martin Galling, harpsichord – Sonata for Violin & Harpsichord No 2 In A M (Presto)
9. Mononome – Vibrating Pulses
 


 
 

Underground HipHop vom Feinsten!

 

 

 

 

 

 

Geadelt von Udo Lindenberg, dessen Panikpreis Lässing 2015 gewann und der über Lässing meinte „Von dem werden wir noch viel hören. Vor allem auch wegen seiner frechen Texte.“, kommt nach zwei EPs heute das Debütalbum “Lass die Schlechten Zeiten Rollen”.

Happy Releaseday!

BR/puls hat das Album perfekt umschrieben:

Wenn Dich Menschen-Leben-Tanzen-Welt-Deutschpop nervt,
dann ist dieser Landshuter genau das Richtige.
BR/puls – Band der Woche

 
Also unbedingt mal reinhören:
 

 


 

 
 
Mit Band und Grillmaster Flash auf Tour hier:

18.1. BERLIN, PRIVATCLUB Berlin
19.1. BRAUNSCHWEIG, Eulenglück
20.1. MÜNCHEN, Feierwerk
21.1. REUTLINGEN, Kulturzentrum franz.K Reutlingen
22.1. FRANKFURT, Nachtleben Frankfurt
23.1. REGENSBURG, Kulturzentrum Alte Mälzerei
24.1. HAMBURG, Nochtwache
25.1. FLENSBURG, Volksbad Flensburg
26.1. KIEL, Die Kieler Schaubude
8.2. OBERHAUSEN, Druckluft
9.2. BREMEN, Tower Musikclub
 
 

Am 25.01.19 erscheint zum 25 jährigen Bandjubiläum von Skunk Anansie das Livealbum “25LIVE@25”, daraus feiert nun ‘Hedonism’ seine Videopremiere: