Beiträge

Sie gilt als Königin des Artpop-Universums und als Wegbereiterin für Musikerinnen wie Tori Amos, Björk, Alison Goldfrapp und Lily Allen:
Im Alter von 19 Jahren landete die damals unbekannte Kate Bush mit dem Titelsong ihrer Debütsingle „Wuthering Heights“ – nach Emily Brontës berühmten Roman „Sturmhöhe“ – sogleich auf Platz eins der britischen Charts des Jahres 1978.

Hier ist ihre Geschichte:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Porträt von Claire Laborey (F 2018, 53 Min)

 

 

Kate Bush mit ihrer Version des Gershwin Klassikers ‚The Man I Love‘:
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Official music video for ‚The Man I Love‘ covered by Kate Bush.
Written by George and Ira Gershwin.
„The Man I Love“ was recorded as part of an album by Larry Adler called „The Glory of Gershwin“.
The song was released as a single on 18th July 1994, and the video was directed by Kevin Godley.

 
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden