Beiträge

Nur Insider kannten die sagenumwobene unveröffentlichte LP vom Funk- und Jazz-Maestro Fred Wesley aus dem Umfeld des „hardest working man in show business“: James Brown.
Hip-O-Select hat sie ausgegraben, gekonnt digital remastert und veröffentlicht am 21. Februar 2012 den Meilenstein mit dem Titel „The Lost Album (Featuring Watermelon Man)“ von The J.B.’s & Fred Wesley.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

„Du bist entweder Teil der Lösung oder Teil des Problems.“   Eldridge Cleaver, Schriftsteller, Sprecher und Mitgründer der Black Panther Party.






Ein filmisches Mosaik über die Black-Power-Bewegung der USA, eine der bis heute bedeutendsten Bürgerbewegungen aller westlichen Demokratien.


Ab 14. 12. 2011 im Kino.



Der offizielle Trailer zum Film:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


The Black Power Mixtape 1967-1975 (deutscher Trailer) from The Black Power Mixtape on Vimeo.



Pressestimmen:

THE NEW YORK TIMES: „Neuer, faszinierender Blick auf ein vertrautes Stück Geschichte“

THE VILLAGE VOICE NEW YORK: „Außergewöhnlich frischer Dokumentarfilm“

HUFFINGTON POST: „Einer dieser seltenen Filme […] die die Welt des Zuschauers für immer verändern“

TIME OUT NEW YORK: „Unverzichtbares Kino für jeden, der sich mit der Geschichte und Gegenwart der USA auseinandersetzt“

FILM COMMENT: „Nicht weniger als eine Offenbarung“


Das Black Power Mixtape 1967-1975:

36 Tracks über die Black-Power-Bewegung der USA. Dabei ist es nicht nur eine Huldigung an die Anfänge der populären Soul- (Gil-Scott Heron, Otis Redding, Stevie Wonder) und Funkmusik (James Brown, Sly & The Family Stone), sondern auch an den modernen Hip-Hop (The Roots, A Tribe Called Quest, Wu-Tang Clan), das Ninja Tune Label (DJ Vadim, Roots Manuva, The Cinematic Orchestra) und weiterer Mashups, die in diesem 73-minütigem Black-Power-Rundumschlag zur Geltung kommen. Hit play & enjoy!


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

weitere Info: http://blackpowermixtape.de/

Über das Kraftfuttermischwerk und Testspiel bin ich auf Funky Jeff aus Kanada gestossen.

Er selbst beschreibt sich so:

 

A music junkie, sometimes DJing at some places, a radio show host at CHYZ (Where I’ve had funk and ambient shows) and an avid record collector. Music I like : funk, jazz, new wave, electro, house, Detroit Techno, ambient, dub, deep house, soul, post punk, and classical.
Und man muss wirklich ein Musikjunkie und -kenner sein, um solche Wahnsinns-Mixtapes anzufertigen. Ich finde sie alle grossartig und werde meine Favoriten Zug um Zug hier vorstellen.

Den Anfang macht das Krautrock-Mixtape ‚From Krautrock to Kosmiche musik : 1970-82‘.

Hier hat er wirklich alles verwendet, was Rang und Namen hat und was ich früher oft und gerne gehört habe. Ein schöne Zeitreise in die deutsche Musikgeschichte – danke hierfür nach Kanada ;)

1) Intro : Krautrock, the rebirth of Germany / BBC
2) Neu! : Hallogallo / Neu! (1972)
3) Neu! : Seeland / Neu! ’75 (1975)
4) Manuel Göttsching, Ash Ra Tempel : Echo waves /Inventions For Electric Guitar (1975)
5) Klaus Schulze : Electric love affair / La vie électronique (1974)
6) ibliss : High life / Supernova (1972)
7) Kraftwerk : Ruckzuck : Kraftwerk (1970)
8) Amon Düül II : Wie Der Wind Am Ende Einer Strasse / Wolf city (1972)
9) Can : Aumgn / Tago mago (1971)
10) Michael Bundt : La chasse aux microbes / Just landed cosmic kid (1977)
11) Tangerine Dream : Invisible limits / Stratosfear (1976)
12) Ashra : Deep distance / New age of Earth (1976)
13) Ashra : Ocean of tenderness / New age of Earth (1976)
14) Harmonia : Sehr kosmisch / Musik von Harmonia (1974)
15) EMAK (Elektronische Musik aus Köln) : Filmmusik / EMAK 1 (1982)
16) Excerpt from Interview with Ralf & Florian
17) Kraftwerk : Autobahn / Autobahn (1974)
18) Kraftwerk : Komentenmelodie 1 / Autobahn (1974)
19) Manuel Göttsching : E2 E4 / E2 E4 (1981)
20) Final words on Krautrock…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden