Beiträge

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


#NPR #TINYDESK #TINYDESKCONCERT

 

 

 

SET LIST:
„Dilemme“
„Bon Acteur“
„Dans La Hess“
„Solo“
„Amigo“

 

 

 

#WhereLoveLives #MusicSavedMyLife

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden


 

 
Playlist:
1. Marshall Jefferson – Move Your Body (The House Music Anthem) [Trax Records]
2. Romain & Danny Krivit featuring Linda Clifford – Philly Groove (Dave Lee’s Philly Jump Mix) [Glitterbox Recordings]
3. Cerrone featuring Jocelyn Brown – Hooked On You (Dim’s Old School of Disco mix) [Purple Music]
4. Billie – Nobody’s Business [4 To The Floor Records]
5. Loose Joints – Is It All Over My Face? (Masters At Work Remix) [West End Records]
6. Diana Ross – No One Gets the Prize [Motown]
7. GQ – Disco Nights (Dr Packer Rework) [No Label]
8. Junior Jack presents Glory – Hold Me Up (Michael Gray Remix) [Defected Records]
9. Johnny Corporate – Sunday Shoutin’ (B Boys Shoutin Dub) [4th Floor Records]
10. Kathy Brown – I Appreciate (BC’s Anthem) [Cutting Records]
11. Sharon Redd – Try My Love On For Size [Prelude Records]
12. Horse Meat Disco featuring Amy Douglas – Let’s Go Dancing (Dimitri From Paris Remix) [Glitterbox Recordings]
13. Kraak & Smaak featuring Izo FitzRoy – Twilight (Aeroplane Remix) [Boogie Angst]
14. Brooklyn Express – You Need A Change Of Mind [BC Records]

 

 

 

Nach seinem großartigen Album „Soleil Kréyol“ hat der in Frankreich geborene DJ, Komponist, Produzent, Sänger, Beatboxer, Multiinstrumentalist, Songwriter, Remixer und Studiotüftler David Walters mit „Nocturne“ ein Jahr später das nächste Album am Start.

In akustisch-analoger Besetzung präsentiert das Multitalent aus Marseille auf „Nocturne“ zusammen mit den hochkarätigen Kollegen BALLAKE SISSOKO (Kora), ROGER RASPAIL (Percussion) und VINCENT SEGAL (Cello) betörenden kreolischen Kammer-Folk. Die elf Songs wurden als First Takes ohne Kopfhörer und Overdubs aufgenommen und klingen unglaublich präsent und intim. Die afrokaribischen Roots des Sängers transzendieren hier zu kreolischem Kammer-Chanson, verbinden Afrika, Frankreich und die Karibik auf ganz neue Weise. Big Up!
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden