Beiträge


 
Aloe Blacc liefert uns eine funky Christmas mit 8 Eigenkompositionen und
zwei Coverversionen:

“Christmas Funk ist die Art von Weihnachtsalbum, auf die ich schon lange gewartet habe.
Diese neuen SongKonzepte und Geschichten sind meine Interpretation der Zeit, die ich mit meiner Familie und Freunden verbringe.
Ich bin ein Fan von Motown und gefühlvollen Weihnachtsliedern, seit ich ein kleines Kind war.
So sehr ich Sinatra und Nat King Cole auch liebe, ich habe das Gefühl, dass der Weihnachtsgeist eine funky Erweckung braucht.
Die acht neuen Originalsongs sind eine perfekte Ergänzung zu den extra funky Versionen von zwei unbestrittenen Klassikern, “All I Want For Christmas Is You” und “Last Christmas”.
Ich habe mich entschieden, diese Songs zu covern, weil die Welt es verdient, den Funk zu spüren.”
Aloe Blacc

 


 

 

 

 

www.facebook.com/sbgabrielblack

 

 

SADE veröffentlicht nach ‚Flowers Of The Universe‘ einen weiteren neuen Song, der auch wieder Teil eines Soundtracks ist.

‘The Big Unknown’ erscheint auf dem Soundtrack zu Steve McQueens Thriller “Widows”.

Hier ist das dazugehörige Lyric-Video mit zahlreichen Film-Szenen. Schönes Teil!
 

 

 


 
Die isländische Newcomerin Sara Pétursdóttir aka Glowie hat ihre Debüt-Single ‘Body’ veröffentlicht, einer Hymne, die zusammen mit Julia Michaels geschrieben wurde und Body Positivity und Schönheit in all ihren Formen feiert.

Begleitet wird der Song von einem Lyric-Video, welches seine Kernbotschaft unterstreicht:
 

 

 

® Julia Hoenemann

Das deutsch-englische Indiepop-Duo Emma Bradshaw und Gabriel Häuser aka  Kafka Tamura hat mit ihrer neuen Single und dem Lyric-Video zu ‘Month Of May’ einen starken Vorboten für den Nachfolger ihres Debütalbums „Nothing To Everyone“ veröffentlicht, dass für nächstes Jahr angekündigt ist:
 

 

 

Photocredit: Heji Shin


 
Über zwei Jahre arbeitete Robyn am neuen Album, experimentierte mit sanfteren Sounds und Ideen und holte sich Metronomys Joseph Mount zur Seite. Außerdem arbeitete sie mit ihrem Langzeit-Partner Klas Åhlund sowie mit Adam Bainbridge (aka Kindness), Mr. Tophat und Zhala, mit denen sie sich in Studios in Stockholm, London, Paris, New York und auf Ibiza traf.

Heute feiert Robyns sechstes Album „Honey“ seinen Releaseday und sie selbst beschreibt das Album so:

„Es ist ein süßer Ort, wie eine sanfte Ekstase. Etwas, das so lustvoll ist – und so gut. Ich habe viel getanzt, während ich es aufgenommen habe. Ich habe zu einer Sinnlichkeit und einer Sanftheit gefunden, zu denen ich zuvor nicht in der Lage war. Insgesamt ist alles weicher geworden.“

 


 

 

#RELEASEHONEYDAMNIT

 

Die Kollabo aus Anderson .Paak und Kendrick Lamar hat mit TINTS einen groovigen Track rausgehauen. Da hätte ich gerne mehr davon!
 

 

 


#Moves
 

 

Nachdem letzte Woche ihr neuer Track ‘Offence’ erschien, feierte gestern in der HBO-Serie „Insecure“ bereits eine weitere Single von LITTLE SIMZ Premiere: ‘BOSS’ ist ein poetisch-rockiges, feministisches Statement, in dem sich die Britin als „BOSS in a fucking dress“ inszeniert:
 

 

 

Photocredit: Jack Bridgland

Sie ist Kritikerliebling, wurde mit Awards überschüttet und steht für ein neues feministisches Selbstbewusstsein in der Szene.

Nach zwei gefeierten Soloalben, veröffentlicht die Nord-Londonerin Simbi Ajikawo aka 
LITTLE SIMZ mit ‘Offence’ ein neues Lebenszeichen.

„Super excited to share my brand-new music with the world, it´s been a minute. ‘Offence’ for me feels like the right way to kick start it, can’t wait to share more”.
LITTLE SIMZ

 


 
Lyrics:

Me Again

Allow me to pick up where I left off
The biggest phenomenon and I’m Picasso with the pen

N***s always talk shit until I hit them with the realness
Figured I should say sum’ but you don’t wanna hear me vent

You can talk bad all day long I will never be impressed
Dunno what I did to make you feel that you be earnin’ my respect

You do not scare me no you are not a threat
Anyone that want it they can get it in a flash no sweat

If you’re gonna talk on my name least say it with your chest
Got my team on deck taking out all pawns and my night got your queen in check… mate

Don’t get touchy don’t be getting in your feelin’s
All I do is kill shit, shit even when I’m chillin’

I’m Jay-Z on a bad day, Shakespeare on my worst days
Never been a punk, trust you can get it in the worst way
Fuck it lemme get a birthday cake and it ain’t even my birthday
Cos when I switch, then they wanna say that I’m a bitch

You’re not listening
You’re not listening
I said it with my chest and I don’t care who I offend uh huh haaa

Came through swinging out the gate on a mad one no fucks
Steppin’ to the kid tryna bring it I promise you’ll have no luck

You sold out for a quick buzz and honey you got no love
No less than what I know that I’m worth and I won’t budge

In and out of doorways juggin juggin through the broadway
Anthony where would I be now I went and done it your way?

I been exhausted man I think I need a tour break
Might take a trip to the Philippines with my Spanish boy Jorge

Holla my plug like “I’m back in town and I need a ounce gimme more flavs”
Take Mum ona spree like get anything you want this is your day J

I followed the rabbit got a couple carrots I know that I got bad habits
Tryna find the balance I’m in the store like “I wanna have it I gotta have it”!

You are not the toughest or baddest my pen is the maddest
I’ve probably ended careers and it’s never out of malice!

Gas level ain’t even on 10 and still they can’t manage

They think I’m a shy one, like “nah Simz won’t flip”
But when I switch, then they wanna say that I’m a bitch

I said it with my chest and I don’t care who I offend uh huh haaa
I said it with my chest and I don’t care who I offend uh huh haaa

 

 

Der schwedische Popkünstler Damian Homat Ardestani aka XOV meldet sich heute mit seiner neuen Single ATARAX inklusive Video zurück! Der Track stammt aus seiner NEBULA EP, die im Herbst erscheint.

XOV erlangte 2015 internationale Anerkennung mit seiner Single ‘Lucifer’ und nach seiner Zusammenarbeit mit Lorde auf dem Hunger Games Mockingjay Soundtrack.

ATARAX ein poetischer Banger über Angstabbau und den Weg durch den “Dschungel der Existenz”.
 

 

 

Mit ‘We all believe’ veröffentlicht der südafrikanische Surfmusiker Sean Koch die zweite Single aus seinem Debütalbum “Your Mind is a Picture”, das noch diese Jahr erscheinen wird.

Der Track, der im großen und ganzen vom Danke sagen handelt, verbindet den akustischen, folkigen Sound, den wir von Sean Koch gewohnt sind, mit elektronischen Elementen:

 


 
 

 

 

Diesen Sommer veröffentlicht der norwegische Künstler Fred Well vier neue Songs – jeweils mit einem eigenen Cocktail-Rezept – im Rahmen seines neuen Projekts  Magnetic Thursdays.

“I encourage everyone to start the weekends early this summer.
Enjoy life and make yourself a drink on a Thursday!”
– Fred Well

Hier ist die vierte Single ‘Inferno’:
 

 
 
Und hier ist das dazugehörige Cocktail-Rezept zusammen mit dem Video-Rezept:
 


#magneticthursdays #inferno

 

 

Er hat das bissigste Organ Jamaikas, galt zuletzt (noch unter dem Namen Assassin) als Go-To-Guy für prophetische Pathois-Parts und lieh bereits Kanye West („I’m In It“), Kendrick Lamar („The Blacker The Berry“), Royce Da 5’9“ und Pusha T („Summer On Lock“) sein Bariton für historische Bridges.

Jetzt nennt er sich Agent Sasco, das vielleicht größte Talent seiner Dancehall-Generation, einfach nur noch Sasco und veröffentlicht das wichtigste Album seiner Karriere.

‘Banks of The Hope’ ist bereits der vierte Vorbote zu seinem angekündigten Soloalbum „Hope River“, das am 31. August erscheint.

Der klagende Roots-Reggae-Gospel empowert die Jugend der Kriminalität und Gewalt zu widerstehen.
So reimt Sasco: „Hear wha… juvenile nuh put no gun inna yuh Jansport / fi collect no banknote, no that a di wrong sport / Hey everybody want a bus like public transport, but hold the fort, everything curry like goat.“
 


#BanksOfTheHope #HopeRiver
 
 

Diesen Sommer veröffentlicht der norwegische Künstler Fred Well vier neue Songs – jeweils mit einem eigenen Cocktail-Rezept – im Rahmen seines neuen Projekts  Magnetic Thursdays.

“I encourage everyone to start the weekends early this summer.
Enjoy life and make yourself a drink on a Thursday!”
– Fred Well

 
Hier ist die dritte Single ‘Perfect Harmony’ für die richtige Stimmung für einen perfekten Sommerabend:
 

 

Und hier ist das dazugehörige Cocktail-Rezept zusammen mit dem Video-Rezept:
 


#magneticthursdays #perfectharmony

 

 

Mit ‘Miracle’ veröffentlicht die Alternative Combo Zach Mathieu die dritte Single aus ihrem Debütalbum „Highs & Lows”.

Der Song erzählt von einem Turning Point im Leben. „Loslassen“, „in eine neue Stadt ziehen“, *neu ordnen“, „verarbeiten“, „Kraft tanken“. Restart in den Straßen von Lower Manhattan / New York.

Ein wahre Begebenheit aus dem Leben von Sänger Andi, verpackt in eine Rockhymne mit Dinosaur Jr. – artigen Gitarrenwänden.

Passend dazu veröffentlichen Zach Mathieu ein Lyrik – Video samt Autofahrt durch die Strasse von Manhattan:
 

 

 

Diesen Sommer veröffentlicht der norwegische Künstler Fred Well vier neue Songs – jeweils mit einem eigenen Cocktail-Rezept – im Rahmen seines neuen Projekts  Magnetic Thursdays.

“I encourage everyone to start the weekends early this summer.
Enjoy life and make yourself a drink on a Thursday!”
– Fred Well

 
Heute erscheint die zweite Single ‘Partners in Crime’:
 

 

Und hier ist das dazugehörige Cocktail-Rezept zusammen mit dem Video-Rezept:
 


#magneticthursdays #PartnersInCrime