Beiträge

Die April Ausgabe des Global Reggae Charts Magazins für 2018 ist da!

Dieses Mal mit der Künstlerin des Monats Etana:
 

 
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.
Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.
 
 
 
In der Global Reggae Charts Spotify Playlist gibt es monatlich die Top 20 Singles auf die Ohren:
 

 

Die März Ausgabe des Global Reggae Charts Magazins für 2018 ist da!

Dieses Mal mit dem Künstler des Monats MICAH SHEMAIAH:
 

 
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.
Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.
 
 
 
In der Global Reggae Charts Spotify Playlist gibt es monatlich die Top 20 Singles auf die Ohren:
 

 

Die Februar Ausgabe des Global Reggae Charts Magazins für 2018 ist da!

Dieses Mal gibt es u.a. ein Feature über den aufstrebenden neuen Star aus Jamaika – Koffee:
 

 
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.
Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.
 
 
 
In der Global Reggae Charts Spotify Playlist gibt es monatlich die Top 20 Singles auf die Ohren:
 

 

Die erste Ausgabe des Global Reggae Charts Magazins für 2018 ist da!

Dieses Mal gibt es u.a. ein Feature über Jesse Royal sowie die ANNUAL CHARTS 2017:
 

 
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.
Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.
 
 
 
In der Global Reggae Charts Spotify Playlist gibt es monatlich die Top 20 Singles auf die Ohren:
 


 
Die letztes Ausgabe des Global Reggae Charts Magazins für 2017 ist da!

Dieses Mal mit einem Feature über das In.Digg.Nation Collective, welches um den Reggae-Superstar Protoje mit einer ganzen Reihe von Künstlern zusammenarbeitet.

Darüber hinaus gibt es ein Interview mit Dominic Reuben, der mit deiner Oslo Reggae Show auf Nova Radio in Norwegen die Global Reggae Charts unterstützt.
 
 
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.
Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.
 
 
 
In der Global Reggae Charts Spotify Playlist gibt es monatlich die Top 20 Singles auf die Ohren:
 


 
Ausgabe #7 der monatlich erscheinenden Global Reggae Charts:
 

 
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.
Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.
 
 
 
In der Global Reggae Charts Spotify Playlist gibt es monatlich die Top 20 Singles auf die Ohren:
 

Heute vor genau 50 Jahren – am 9. November 1967 – ist die erste Ausgabe des ROLLING STONE Magazins in den USA erschienen.

Von dem neben dem britischen NEW MUSICAL EXPRESS (NMW) wichtigsten Musik-Magazin der Welt werden von der amerikanischen Ausgabe vierzehntäglich 1,5 Mio Exemplare verkauft, dazu erscheint das ROLLING STONE Magazin international in knapp 20 Ländern.
Die deutsche Ausgabe erscheint monatlich mit einer Auflage von ungefähr 50.000 Exemplaren.

SOULGURU wünscht dem ROLLING STONE Magazin alles Gute zum Geburtstag und dass es trotz Castingshows und Youtube-Hysterie weiterhin ein Millionenpublikum findet.

 

 

 


 
Ausgabe #6 der monatlich erscheinenden Global Reggae Charts:
 

 
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.
Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.
 
 
 
In der Global Reggae Charts Spotify Playlist gibt es monatlich die Top 20 Singles auf die Ohren:
 


 
Ausgabe #5 der monatlich erscheinenden Global Reggae Charts mit featured Artist Hempress Sativa:

 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.

Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.

 

 

 

Die vierte Ausgabe des Global Reggae Charts präsentiert Features über Samory I und seinen Ansatz der „Slow Music“ und Vitowar, einen Voter aus Italien.
Darüber hinaus gibt es natürlich die aktuellen Single- und Albumcharts:
 
#GRC
 
 
Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.

Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.

 

 

 

Hier ist die dritte Ausgabe des Global Reggae Charts Magazins, die auf den Votes von internationalen Radio DJs und Musikredakteuren basieren.

Dazu erzählt Felix Rühling von BOOMRUSH PRODUCTIONS, der die Charts in Lebens gerufen hat:

Es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen, dass mir die Idee zu den Charts gekommen ist. Und jetzt haben wir bereits die zweite Ausgabe des Magazins in den Händen. Dabei sind wir stolz darauf, dass die Charts schon erste Spuren hinterlassen. Die ersten Künstler berufen sich auf ihre Chartpositionen und die ersten Radiostationen, die sonst nicht viel mit Reggae zu tun haben, nutzen die Charts als Orientierung für ihre Musikauswahl“.

 
 


#GRC
 
 

Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.

Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.

 

 

 

Hier ist die zweite Ausgabe des Global Reggae Charts Magazins, die auf den Votes von internationalen Radio DJs und Musikredakteuren basieren.

Dazu erzählt Felix Rühling von BOOMRUSH PRODUCTIONS, der die Charts in Lebens gerufen hat:

Es fühlt sich an, als wäre es gestern gewesen, dass mir die Idee zu den Charts gekommen ist. Und jetzt haben wir bereits die zweite Ausgabe des Magazins in den Händen. Dabei sind wir stolz darauf, dass die Charts schon erste Spuren hinterlassen. Die ersten Künstler berufen sich auf ihre Chartpositionen und die ersten Radiostationen, die sonst nicht viel mit Reggae zu tun haben, nutzen die Charts als Orientierung für ihre Musikauswahl“.

 
 


#GRC
 
 

Die Charts sind online zu finden auf www.globalreggaecharts.com.

Dort können sich interessiere Voter auch registrieren.

 

 

RS0616_600x600

Sometimes it snows in April – am 21. April verstarb mit Prince eine der wohl größten Legenden der Musikgeschichte.

Aus diesem Grund widmet der deutsche ROLLING STONE dem Ausnahmekünstler die purpurne Juni-Ausgabe mit der 16-seitigen Prince-Titelgeschichte, seinem legendären Konzertfilm „Sign O’ The Times“ als exklusive DVD und einer Prince-Cover-CD mit überraschenden und originellen Coverversionen von Señor Coconut and His Orchestra, Sufjan Stevens, Of Montreal, Sharon Jones & The Dap-Kings,  Okra All-Stars, Dâm-Funk, Casiotone For The Painfully Alone, Laibach und Smog.

Seit Mittwoch ist das Heft am Kiosk erhältlich, aber auch portofrei bestellbar unter:
abo.rollingstone.de/produkt/rolling-stone-ausgabe-062016-mit-exklusiver-prince-cover-cd-und-live-dvd-sign-o-the-times

Die Dezember-Ausgabe des Rolling Stone ist Pflichtlektüre für jeden Soul-Liebhaber.

Zum einen gibt es als Beilage die THRILLER recovered CD mit Coverversionen von Michael Jacksons Thriller-Album von Bonaparte, The Kilians, Erobique, Joan As Police Woman, The Hidden Cameras, u.v.a.

Zum anderen gibt es als Special ‚Die 100 besten Soul Alben‚.

Also auf zum nächsten Kiosk 🙂

zur Aboseite 

Aus der Riddim-Redaktion:

Manchmal liegen nur wenige Minuten zwischen guten und schlechten Nachrichten. Wir saßen gerade mit Tanya Stephens beim Frühstück in Ocho Rios, als das Handy klingelte. „In der Redaktion ist eingebrochen worden…“ Kurz darauf unterbreitet uns Tanya das Angebot, ihr neues Album „Infallible“, in das wir uns bereits verliebt hatten, auf der Heft-CD zu veröffentlichen. Wir haben nicht lange gezögert und für euch entschieden, dass „Infallible“ auf jeden Fall die einmalige Preiserhöhung um einen läppischen Euro rechtfertigt.

www.riddim.de