Beiträge

Spose, Rapper und Produzent aus Maine, hat für sein MashUp-Projekt „Marcy Projects and the The Infinite Sadness“ die Songs des Smashing Pumpkins Albums „Mellon Collie and the Infinite Sadness“ aus dem Jahr 1995 mit Jay-Zs „Black Album“ von 2003 – das schon bei The Grey Album von Danger Mouse verwendet wurde – gemischt. Das Ergebnis ist mehr als gelungen:

Tracklist
1. Interlude / Mellon Collie and the Infinite Sadness
2. Change Clothes / I Am One
3. Public Service Announcement / Cherub Rock
4. Allure / Tonight, Tonight
5. Threat / Mayonaise
6. Encore / X.Y.U.
7. Moment of Clarity / Today
8. 99 Problems / Porcelina of the Vast Oceans
9. What More Can I Say / Hummer
10. Justify My Thug / Ava Adore
11. Lucifer / The Aeroplane Flies High
12. Dirt Off Your Shoulder / Eye
13. December 4th / Heavy Metal Machine
14. My First Song / Marquis In Spades

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 
free download

 

 

 

Die MashUp Crew THE HOOD INTERNET hat in diesem Mix 50 Tracks aus jedem Jahr des Zeitraums 1979 – 1989 zu einem Mix verwurschtelt.

Das Ergebnis ist ein wilder Ritt durch die 80’s:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Ein Mixtape für die 90’s soll noch im Oktober folgen. Stay tuned!

 

 

 

gefunden bei Johannes

 

Massive Attack: „Teardrop“ + Bohren & der Club of Gore: „Prowler“ + Brian de Palma: „Body Double“
Mix and edit: Okarola, Berlin 2012.
 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden