Beiträge

 

Perlen der DEUTSCHEN Rapszene aus den Neunzigern mit ein paar Originalen aus den Siebzigern:

1.Light My Fire – Brian Auger & Julie Driscoll
2.Natural Born Chillers – Absolute Beginner
3.Pures Gift – Dynamite Deluxe
4.Fenster Zum Hof – Stieber Twins
5.Ich hoffe die Radiosender lassen diese Platte spielen – Fast Forward feat. STF
6.Wir kicken Stylez – Univerze aka Senzke & the real DJ Real
7.Spüre diesen Groove – MC Rene
8.Marionettentanz – Spax
9.555 – 5 Sterne deLuxe
10.Superpeople – The notations
11.California my way – The Main Ingredient
12.Mechanical body – George & Gwen Mc Grae
13.Theme from Cleopatra Jones – Joe Simon
14.Das Gesetz des Dschungels – CUS
15.Ahmet Gündüz – Fresh Familee
16.Fremd im eigenen Land – Advanced Chemistry
17.Ich geh ins Ziel – DJ Marius No.1 & Cora E
18.Überleben – Blitzmob feat. Storm & Fader Gladiator
19.Unbeschreiblich – Fab
20.Hand Aufs Herz – Eins Zwo
21.Wer bremst das ?? – Deichkind
22.Reimemonster – Afrob feat. Ferris MC
23.Kurz vorm Film (OST) – Das Bo
24.Ey, Aller! – Fischmob
25.Ist ja gut jetzt – Fantastischen Vier
26.It’s alright Soup – Eddie Harris

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

leon_haywood-dont_push_it_dont_force_it

 

Funk- und Disco-Legende Leon Haywood ist am 5. April 2016 im Alter von 74 Jahren gestorben.
Zu seinen berühmtesten Titeln gehören „I Want’a Do Something Freaky to You” und „Don’t Push It, Don’t Force It“.

„I Want’a Do Something Freaky to You“ ist als Sample in vielen Hits der HipHop- und R’n’B-Szene enthalten. Das bekannteste hierbei ist sicherlich  „Nuthin’ But a ‘G’ Thang“ von Dr. Dre und Snoop Dogg.

R.I.P. Brother!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Bad Boy Original Samples Mix By Frank The Butcher & DJ7L

Frank The Butcher und DJ 7L haben die Samplequellen vom Bad Boy Records durchforstet und daraus ein Mixtape gebastelt. Mit dabei sind das Love Unlimited Orchestra, Mtume, Herbie Hancock, Grace Jones, David Axelrod, Al Green, Johnny „Hammond“ Smith, David Porter und viele andere:
Weiterlesen