Beiträge

Photo by Max


 
Novalima aus Peru mischen afro-peruanische Rhythmen mit elektronischen Klängen und feiern dieses Jahr bereits ihr 15jähriges Jubiläum.

Passend hierzu veröffentlichen sie heute ihr neues Album „Ch’usay“ und das Video des Titeltracks, das Dubklänge, Panflöten und psychedelische Gesänge der andischen Sängerin Sylvia Falcon vereint.

Nice!
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Peru Bravo

Vor kurzem wurde die Compilation ‚Peru Bravo: Funk, Soul & Psych from Peru’s Radical Decade‘ veröffentlicht, der sich mit peruanischem Funk, Soul & Psych aus der Zeit Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre beschäftigt. Seit Mitte der 60er hatten junge peruanische Bands, inspiriert von importierten Rock’n’Roll-, Surf- und Psychedelic Rock-Platten aus den USA und Großbritannien, ihren eigenen Fusion-Sound entwickelt, später wurden auch Einflüsse von Funk und Soul hörbar. Das Label Tiger’s Milk hat nun einige der Protagonisten dieser aufwieglerischen Musikszene von einst auf einem Sampler zusammen getragen. Als Appetizer gibt es einen kostenlosen 35minütigen Mix:
Weiterlesen