Beiträge


 

Die vierköpfige Berliner-Band I Heart Sharks sind mit ihrem bisher düstersten Popstück und einem apokalyptischen Video zurück.

Die „Kalter Krieg Ära“ der Angst ist zurück.

Genieß den Tag am Strand und schau zu, wie es alles auseinander fällt …
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

© Christoph Schaller // Universal Music


 
Nur ein Jahr nach Bandgründung, landeten CLAIRE aus MÜNCHEN mit ihrem Debüt “The Great Escape” (2013) direkt auf PLATZ 38 der Deutschen Albumcharts und etablierten sich so bereits als einer der aufregendsten Newcomer-Acts Deutschlands. Es folgten Support-Shows u.a. für WOODKID und BASTILLE, eine restlos ausverkaufte Deutschlandtour, aber auch internationale Auftritte wie beim renommierten Kunst- und Musikfestival “SXSW” in Austin oder beim New Yorker “CMJ Festival”.

Für ihr zweites Studioalbum “Tides” kooperierte die Band u.a. mit Produzent Dave McCracken (DEPECHE MODE, FLORENCE + THE MACHINE).

Hier ein paar Eindrücke vom neuen Album:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 
 

Tourdaten:
27.04.2017 Frankfurt – Zoom
28.04.2017 Köln – Luxorbereits
29.04.2017 Dresden – Beatpol
01.05.2017 Leipzig – Naumanns
02.05.2017 Hamburg – Mojo Club
03.05.2017 Berlin – BiNuu
05.05.2017 München – Muffathalle
06.05.2017 Stuttgart – Im Wizemann Club
08.05.2017 Nürnberg – Hirsch
11.05.2017 Mannheim – Feuerwache
12.05.2017 Regensburg – Mischwerk
 
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

Mikky 2 hi res

Die Zusammenarbeit mit US-Superstar Rihanna machte Mikky Ekko zum Jahrbeginn 2013 quasi über Nacht zum „most talked about name in pop“. Die Sängerin nahm den Titel „Stay“ im Duett mit Ekko (der auch co-produzierte) neu auf und veröffentlichte ihn als Single. Die Folge: „Stay“ verkaufte sich weltweit mehr als zehn Millionen Mal und wurde zum Welthit (Platz drei in den USA, Platz vier in UK und Platz zwei in Deutschland). Darüber hinaus wurde der Song in der Kategorie „Best Pop Duo/Collaboration“ für einen Grammy nominiert.
Am 4. September veröffentlichte Mikky mit „Time“ endlich sein Debütalbum über Sony Music, das u. a. die aktuelle Hitsingle „Watch Me Rise“ (geschrieben und produziert mit Stargate und Benny Blanco) enthält.
Weiterlesen