Beiträge

6

Funk Explosion haben wieder ein grossartiges Tribute-Mixtape auf Mixcloud hochgeladen. Diesmal geht es um die amerikanische R&B- und Soul-Sängerin Fontella Bass:

 

“Rescue Me” war Fontella Bass größter Hit. Sie hatte auf Chess noch einige andere kleinere Erfolge. Alles wunderbare Soulperlen, die auch auf Ihrem ersten Album “The New Look” zu finden sind. Nachdem sie das Label Chess verlassen hatte, nahm sie zwei Jazz-Alben mit Art Ensemble of Chicago auf. Der Song “Theme de Yo Yo” aus dieser Zeit ist legendär. Ihr zweites Solo-Album “Free” veröffentlichte sie 1972, bei dem sie wieder mit Oliver Sain zusammenarbeitete, dem dem Produzenten aus ihrer Chess-Zeit. Obwohl es wieder eine sehr schöne Soul-Platte war, blieb es kommerziell erfolglos.
2002 und 2007 nahm sie jeweils zwei Songs mit dem Cinematic Orchestra auf. Am 26. Dezember 2012 starb Fontella Bass im Alter von 72 Jahren.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Funk Explosion Mix 20 by Funkexplosion on Mixcloud

Das Duo Lady besteht aus Nicole Wray aus Atlanta, die mit ihrer Debut-Single Make It Hot (1998) Goldstatus erreichte und dir für den Mercury Music Prize nominierten Britin Terri Walker. Gemeinsam mit den Produzenten Leon Michels und Jeff Silverman (Adele, Raekwon, Ghostface Killah, Aloe Blacc, Lee Fields) vermischen sie 60’s Soul mit HipHop und R&B. Die erste Single Money überzeugt schon mal und macht auf das dazugehörige Albumdebut, dass 2013 folgen soll, neugierig.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden