Beiträge

Tracklist

1. Why (Bubbling Minds Deep DUB)
2. Fame (Pimpin Willie Re-Framed Redux)
3. The Message (A Pied Piper Regroove)
4. Music & Lights (Pied Piper Deep Disco Jazzy Dub Mix)
5. Funky Africa (Black Gestapo Re-Groove)
6. Be Good To Me (Pimpin Willie Deep House Dubstrumental)
7. Heartbeat (Pimpin’ Willie Balearic Delight Dub)
8. Superstition (Pied Piper Breakbeat Remix)
9. Forbidden Luva (Mean Fiddler Deep House Regroove)
10. Mama (Dr Funkenstein Soulful House Redux)
11. Go For That (Pied Piper Dubstrumental Mix)
12. Greatest Dancer (A Pied Piper Regroove 2012)

 

 
 

Der französische Singer/Songwriter und Produzent Timsters veröffentlicht heute seine Debüt EP „Chapter One“.

Einen Vorgeschmack auf das Ganze lieferte bereits die aktuelle Single ‘I’ve Been Thinking’:
 


 

 
 

 

 


#Normani #Waves #6LACK

 

 

 

 

Tracklist:

1.1000 X’s & O’s
2.She’s Always In My Hair
3.Sign ‘O’ The Times
4.Pop Life (Digital Visions Re-Edit)
5.Gett Off
6.Now
7.7
8.Kiss (DJ Andre’s Hot Thang Redrum)
9.Hot Thing
10.Anotherloverholeinyohead
11.Mountains
12.17 Days
13.Raspberry Beret
14.U Got The Look
15.Sexy Dancer (Henry Navarro Deep House Mix)
16.Controversy (Djk Aka Zegas Re-Touch)
17.Soft and Wet
18.I Wanna Be Your Lover (Dimitri From Paris Re-Edit)
19.1999 (NCS-Edit-LW-MASTERED)
20.Little Red Corvette (Digital Visions Re-Edit)
21.Erotic City
22.When Doves Cry (UltraTraxx X-Tended Album Mix)
23.I Would Die 4 U
24.Baby I’m a Star
25.Let’s Go Crazy

 

 
 


 

#GRAMMYs
 

 

 

 

Tracklist:

Benny Sings “Not Enough”
Benny Sings “Coconut”
Burt Bacharach “Something Big”
Eddie Hazel “Frantic Moment”
Ben E. King “Street Tough”
Majestic Arrows “Ladies & Wonderful Girls”
Brick “Fun”
Sunset Rollercoaster “My Jinji”
Sports “Panama”
Mk.gee “You”
Mk.gee “Anabell”
Weyes Blood “Andromeda”
Jaded Incorporated “Sincerely Nemis”
Toro y Moi “Ordinary Pleasure”
Television “Marquee Moon”
Eddie Jobson “Easy For You To Say”

 

 
 

 

 

 
 

‘Not Enough’ ist die erste Single aus dem kommenden Album “City Pop des Niederländers Benny Sings, das am 22. Februar 2019 auf Stones Throw Records erscheint und die Stilrichtungen Jazz, Rock, R’n’B und Soul vereint.
Benny schrieb und produzierte den Track übrigens mit Labelkollege Mayer Hawthorne.
Enjoy!
 


 
 

 
 

James Blakes kürzlich veröffentlichtes viertes Album “Assume Form” wird überall hochgelobt. Mich überzeugt es allerdings auch nach mehrmaligen Hören musikalisch nicht, mir ist es zu eintönig und mir fehlen die atmosphärischen und experimentellen elektronischen Klang-Gebilde aus den Vorgängeralben.

Mit ‘Mile High (feat. Travis Scott and Metro Boomin)’ gibt es nun das Video zum besten Track aus dem aktuellen Album, in dem sich James Blake und Travis Scott im gleichnamigen Café treffen. Während Travis Scott einen Monolog hält, driftet James Blake mit seinen Gedanken ab und findet sich in einer düsteren Unterwelt wieder ……
 

 
 

Aaron Abernathy schließt mit #Epilogue seine Album-Trilogie ab.

Nach seinem gefeierten Debütalbum Monologue, in dem es um Liebe, Bestimmung und Familie ging und dem darauffolgenden #Dialogue, einem Konzeptalbum über Wirtschaft, Rassentrennung und Rassenpolitik, geht es in #Epilogue um Gefühle gegenüber sich selbst und das Liebesleben in 3 Akten  – HIS, HERS and OURS.

#Epilogue is about seeking healing and resolution with yourself after heartbreak. It’s the only way to move forward in a healthy manner and find the true love we all long for in the future.
I wrote this album because too often we move on to the next relationship without working on ourselves; creating a vicious cycle where we continuously walk in relationships unprepared to do our part to create a love that will last.”
says Abernathy

 
Auch wenn es thematisch ein wieder herausragendes Album geworden ist, spricht mit #Epilogue musikalisch nicht an, ohne genau sagen zu können, an was es genau liegt.

#Epilogue wird leider kein Album des Jahres, im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern. Schade!