Beiträge

Nächstes Jahr zum 27. Internationales SAMBA – Festival muss ich unbedingt mal wieder meine Heimatstadt Coburg besuchen :)
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

samba festival coburg 2016

Das größte Samba-Festival außerhalb Rio´s jährt sich zum 25. Mal und auch 2016 werden weit über 3.000 Künstler und 200.000 Besucher aus aller Welt die Herzogstadt Coburg wieder in das „fränkische Rio“ verwandeln.  Das 25. Internationale SAMBA-Festival findet vom 08.-10. Juli 2016 statt, nähere Info und Tickets gibt es hier.

Samba-Spezialitäten für jeden Geschmack, temperamentvolle Tänzerinnen in farbenprächtigen Kostümen, phantasievolle Shows, brasilianischer Straßen-Samba und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm locken die Besuchermassen zum Samba-Festival nach Coburg. 100 Gruppen mit ihren Musikern, Trommlern und Tänzerinnen bringen das Temperament der Coburger und ihrer Gäste zum Kochen. Hier ein paar Eindrücke vom letzten Jahr:

 

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Foto: Sambaco

Jedes Jahr steigt in Coburg die weltweit größte Samba-Party außerhalb Brasiliens, und das bereits 1992! Am kommenden Wochenende 10. Juli – 12. Juli ist es wieder soweit. Zum 24. Internationalen Samba-Festival Sambaco in Coburg wird die amtierende Königin des Karneval aus Rio de Janeiro, Clara Paixão, nach Franken kommen. Rund 200.000 Besucher sehen neben 3.000 Sambistas aus aller Welt, unter anderem aus Neuseeland, Singapur, Frankreich, Schweden und England, auch OLODUM aus Salvador da Bahia. Das Internationale Samba-Festival Coburg ist jüngst in Rio de Janeiro mit dem „Edison Carneiro Preis“ für die beste Samba-Veranstaltung außerhalb von Rio ausgezeichnet worden!