Beiträge


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Der jamaikanische Reggae-Sänger Winston McAnuff, auch bekannt als Electric Dread,  und der französische Akkordeonspieler und Pianist François Xavier Bossard aka Fixi knüpfen mit ihrem neuen Album „Big Brothers“ nathlos an ihr letztes Album „A New Day“ an und liefern damit ein beeindruckendes Zeichen für mehr Liebe und Brüderlichkeit, musikalisch verpackt in eine Global Pop-Mixtur aus afrokubanischen gespielten Rhythmen, auf leeren Flaschen getrommelten Beats, E-Bass-Grooves, flirrenden Keyboards und betörendem Gesang.
 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Tracklist

Norman Connors / Roy Ayers Ubiquity (feat. Dee Dee Bridgewater) – Love from the Sun (Edit)
Maggie Scott – Summertime (Kon Edit)
Dee Felice Trio – Summer in the City
Marcos Valle – Wanda Vida (Instrumental)
Claudio Medeiros – Soar
Vince Guaraldi – Motorcross
Sadaka – You Make the Sunshine
The John Danser Octet – Cool (Mark Wayward Edit)
Ocean Orchestra – Skinflint
Dolores – El Jaleo
Guadeloupe Reflexions – Samba Arawak
Ron Rinaldi – Mexican Summertime
Grupo STA. Cecilia – Solo Vivo Para Ti
Steve Khun – Daydreamin’
Masaru Imadi Quartet – Sea Weeds
Buster Williams (Feat. Roy Ayers) – Vibrations (Edit)
Gary Wilson – She Makes Me Think of Endicott
Sun Ra – The Sky is a Sea of Darkness When There is No Sun

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden