Beiträge

Tracklist

0:00  Fleetwood Mac – Go Insane
7:20  Fleetwood Mac – The Chain
9:20  Fleetwood Mac – Landslide (Remastered LP Version)
12:20  Fleetwood Mac – Silver Springs
22:20  Fleetwood Mac – Tusk
23:40  Fleetwood Mac – Songbird (Remastered LP Version)
25:40  Fleetwood Mac – Songbird
26:40  Fleetwood Mac – Intro
27:40  Fleetwood Mac – What Makes You Think You’re The One (Remastered LP Version)
31:00  Fleetwood Mac – Over My Head
34:20  Fleetwood Mac – As Long As You Follow
36:40  Fleetwood Mac – Monday Morning (Remastered LP Version)
38:20  Fleetwood Mac – Monday Morning
39:20  Fleetwood Mac – Storms (Remastered LP Version)
44:40  Fleetwood Mac – I’m So Afraid
50:40  Fleetwood Mac – Everywhere – Remastered
57:00  Fleetwood Mac – Dreams
59:00  Fleetwood Mac – World Turning (Remastered LP Version)
1:02:40  Fleetwood Mac – Sisters Of The Moon (Remastered LP Version)
1:07:00  Fleetwood Mac – Don’t Stop
1:10:00  Fleetwood Mac – Think About Me (Remasterd Single/LP Version)
1:12:20  Fleetwood Mac – Seven Wonders
1:15:20  Fleetwood Mac – Skies The Limit (Remastered LP Version)
1:18:40  Fleetwood Mac – Gold Dust Woman
1:24:20  Fleetwood Mac – Family Man
1:27:20  Fleetwood Mac – Little Lies
1:30:40  Fleetwood Mac – Love In Store (Remastered LP Version)
1:33:40  Fleetwood Mac – Hold Me
1:37:00  Fleetwood Mac – Sara
1:44:40  Fleetwood Mac – Oh Daddy
1:47:00  Fleetwood Mac – Say You Love Me (Remastered LP Version)
1:52:00  Fleetwood Mac – Rhiannon
1:54:20  Fleetwood Mac – Gypsy (Remastered LP Version)
1:58:20  Fleetwood Mac – Go Your Own Way
2:02:00  Fleetwood Mac – Big Love (Live Album Version)

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hearthis.at zu laden.

Inhalt laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mixcloud.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Die 70er Jahre lassen grüßen! Die aus Nottingham stammenden Childhood verneigen sich mit ihrem zweiten Album „Universal High“  vor dem amerikanischen Soft Rock der 70er-Jahre und vermischen ihn mit dem 70’s Soul von The Isley Brothers, Curtis Mayfield und Shuggie Otis. Das Ergebnis ist eine wunderschön entspannte Sommer-Platte :)

“Universal High“ repräsentiert uns als Band in diversen Belangen. Es steht für den Wandel, einerseits musikalisch wie auch persönlich, während es unsere ursprünglichen Einflüsse aufgreift, welche zu Anfangs unser Interesse an Musik überhaupt weckten. Was in meinem Augen direkt auffällt, ist die sehr direkte Natur der Songs und ihre Ursprünge. Ich war meine Leben lang umgeben von Soul, klassischen Pop Songs und Musik mit jeglicher Form von Groove umgeben. Diese Einflüsse begannen beim Schreiben der neuen Songs von ganz alleine durchzubrechen.“
Ben Romans-Hopcraft (Bandleader)

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden