Beiträge

Tokyo Dawn Records hat die zweite Folge von “The Heart” veröffentlicht. Die ausgezeichnete und vielseitige Compilation reicht von analogen bis zu den für dieses Label typischen digitalen Sounds. Das verbindende Element ist der Soul, der von Herzen kommt und in allen Songs zu finden ist.

 

This second installment of the series holds even more previously unreleased love bombs. Amongst the songs to discover are highlights of forthcoming TDR albums from no others than Colonel Red, Vindahl and Portformat, besides the winner of TDR’s recent Amalia Remix Contest, B. Kun. Further artists featured include Canadian jazz superstar Diana Krall, Danish vanguard soul collective Boom Clap Bachelors, Marc Mac of 4hero fame and Tupac producer Erik Rico amongst many other standout musicians. A must-have compilation for all lovers of high class R’n’B and jazz!
“Wonderful selection of tunes – Volume 1 was already very good, but this is even better!” Simon Harrison (Basic Soul Radio)
“This whole album is pure quality. Maximum support!” Daz-I-Kue (Bugz In The Attic/RBMA)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

 

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

Diese ungewöhnliche Rechung geht in diesem Fall voll auf.
Der Hype um Karmin exisitiert ja schon etwas länger – knapp 180.000 Freunde bei Facebook und für das letzte Video innerhalb von 5 Tagen fast 2 Mio. Aufrufe sprechen für sich.
Und jetzt hat es mich als Freund von gut gemachten Coverversionen auch gepackt, denn diese Coverversionen sind was ganz besonderes.
Karmin bestehen aus Amy Heidemann und Nick Noonan und machen aus bekannten Mainstreamsongs ganz besondere Coverversionen, nur mit Amy’s Stimme und Nick’s sparsamer Instrumentierung mit Gitarre, Klavier, Keyboard oder Posaune. Bei der aktuellen Coverversion von Nicki Minaj’s ‚Super Bass‘ wurden sie sogar von ?uestlove (The Roots) unterstützt.

Sie selbst beschreiben sich so:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-de.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

  
  
Tiny Desk Concert (17 min 33 sec) von Booker T. Jones zum freien download.

Setlist:
„Green Onions“
„Born Under A Bad Sign“
„Down In Memphis“

Download Audio via
http://www.npr.org/2011/05/02/135840639/booker-t-jones-tiny-desk-concert?ft=1&f=1109